Wichtige Änderungen in der Version 11.20.4.x
Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.
Akzeptieren und schließen

 

 

Kaspersky Internet Security für Android

 
 
 
 

Wichtige Änderungen in der Version 11.20.4.x

Zurück zu "Erweitert"
2019 Mrz 04 Artikel ID: 14978
 
 
 
 

In der neuen Richtlinie des Google Play Store wurden die Regeln für den Zugriff von Android-Apps auf Ihre Anrufe und SMS geändert. Jetzt könne nur die Apps darauf zugreifen, die als Standard-Apps für SMS, Anrufe und Aktionen der Assistenten-App von Google verwendet werden. Diese Änderung wurde zugunsten des Datenschutzes vorgenommen. Jetzt können potenziell gefährliche Apps auf Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken, zu denen Sie nicht zugestimmt haben, nicht zugreifen. 

Leider betrifft diese Methode nicht nur Betrugs-Apps, sondern auch die, die für Ihre Sicherheit sorgen, darunter auch Kaspersky Internet Security für Android. Wir unterstützen die neue Richtlinie von Google und müssen deshalb folgende Funktionen von Kaspersky Internet Security für Android (Version 11.20.4.x) entfernen, damit die App im Google Play Store weiterhin verfügbar ist:

  • SMS-Anti-Phishing.
  • Folgende Funktionen der Komponente „Anruf-Filter“:
    • Blockieren von SMS
    • Anrufnummernanzeige. Mithilfe dieser Funktion konnte man den Namen und den Tätigkeitsbereich des Unternehmens feststellen, von dessen Nummer der Anruf einging.
    • Möglichkeit zur Auswahl des Modus der Filterung. Jetzt ist nur der einzige Modus verfügbar: „Unerwünschte blockieren“.
    • Blockieren von Nummern nach Masken, z. B. +7 123 XXX XX XX.
  • Privatsphäre. Wenn Sie einige Kontakte vorher mithilfe dieser Funktion ausgeblendet haben, können Sie sie wiederherstellen oder löschen: Die Anleitung ist weiter unten.
  • Zwei Funktionen des Diebstahlschutzes:
    • Senden einer SMS mit der SIM-Kartennummer, die auf dem verlorenen bzw. gestohlenen Gerät verwendet wird.
    • Löschen persönlicher Daten auf dem verlorenen bzw. gestohlenen Gerät. Um Ihre persönlichen Daten bei Verlust oder Diebstahl zu schützen, löschen Sie all Ihre Daten oder setzen Sie die Werkeinstellungen zurück. Die Anleitung ist im Artikel.
    Alle anderen Funktionen der Komponente „Diebstahlschutz“ sind verfügbar und funktionieren wie in der vorherigen Version der App.
 
 
 
 
 

Ausgeblendete Kontakte wiederherstellen oder löschen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Feedback zur Website

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie benötigte Informationen auf der Website nicht gefunden haben, oder geben Sie ein Feedback zur Website, damit wir sie verbessern.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Kaspersky Lab schätzt Ihre Meinung. 

Ihr Feedback zählt!

 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK