Meldung „Einige Schutzkomponenten sind deaktiviert“

 

Kaspersky Security Cloud 20 für Mac

 
 
 

Meldung „Einige Schutzkomponenten sind deaktiviert“

Zurück zu "Problembehandlung"
Zuletzt aktualisiert: 23. Oktober 2019 Artikel ID: 15031
 
 
 
 

Mögliche Gründe

  • Das Zertifikat des Kaspersky-Programms kann in den Profilen des Browsers Firefox nicht installiert werden, weil der Browser mit einem Master-Kennwort geschützt ist. So beheben Sie das Problem:
    1. Deaktivieren Sie die Verwendung des Master-Kennworts. Die Anleitung ist auf der Support-Website von Mozilla Firefox im Abschnitt Das Master-Passwort entfernen.
    2. Beenden Sie das Kaspersky-Programm und starten Sie es neu. Die Anleitung ist in den entsprechenden Artikeln für Kaspersky Internet Security für Mac und Kaspersky Security Cloud für Mac.
    Das Master-Kennwort wird in Firefox deaktiviert sein. Die Schutzkomponenten des Kaspersky-Programms werden erneut aktiviert.
  • Das Zertifikat des Kaspersky-Programms ist mit Profilen des Browsers Firefox inkompatibel. So beheben Sie das Problem:
    1. Öffnen Sie den Finder und wechseln Sie zum Abschnitt Programme → Dienstprogramme.
    2. Doppelklicken Sie auf Terminal.

    3. Öffnen des Terminals im macOS


    1. Erstellen Sie den Ordner „Backups“, um die Daten der Firefox-Profile darin zu speichern. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

    2. mkdir ~/backups
    1. Kopieren Sie in den Ordner „Backups“ die Datei „profiles.ini“. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

    2. cp ~/Library/Application\ Support/Firefox/profiles.ini ~/backups/
    1. Kopieren Sie in den Ordner „Backups“ alle Inhalte des Ordner „Profiles“. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

    2. cp -r ~/Library/Application\ Support/Firefox/Profiles ~/backups/
    1. Löschen Sie die Datei „profiles.ini“ und die Inhalte des Ordners „Profiles“. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

    2. rm -rf ~/Library/Application\ Support/Firefox/Profiles/*
      rm -rf ~/Library/Application\ Support/Firefox/profiles.ini
    1. Starten Sie das Programm neu. Die Anleitung ist in den entsprechenden Artikeln für Kaspersky Internet Security für Mac und Kaspersky Security Cloud für Mac.
    Die Daten über die Firefox-Profile werden gelöscht sein. Die Schutzkomponenten des Kaspersky-Programms werden erneut aktiviert. Um die Firefox-Profile wiederherzustellen, folgen Sie der Anleitung weiter unten.

Vorgehensweise, wenn das Problem weiterhin besteht

Wenn der Fehler weiterhin besteht, senden Sie eine Anfrage mit einer detaillierten Beschreibung des Problems an den technischen Support via My Kaspersky.
Die Anleitung zur Nutzung von My Kaspersky finden Sie unter Hilfe.

 
 
 
 
 

So stellen Sie die Firefox-Profile aus einer Sicherungskopie wieder her

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK