Starten der Untersuchung in Kaspersky Security Cloud 20

 

Kaspersky Security Cloud 20

 
 
 

Starten der Untersuchung in Kaspersky Security Cloud 20

Zurück zu "Erste Schritte"
Zuletzt aktualisiert: 9. Juli 2019 Artikel ID: 15091
 
 
 
 

Während einer Untersuchung sucht Kaspersky Security Cloud nach infizierten Dateien und schädlichen Programmen. Je nach Dauer und Bereichen unterscheidet man folgende Typen der Untersuchung:

  • Vollständige Untersuchung. Das Programm untersucht alle Computerbereiche. Die vollständige Untersuchung dauert lange.
  • Schnelle Untersuchung. Das Programm untersucht Objekte, die beim Hochfahren des Betriebssystems laden, sowie den Systemspeicher und Boot-Dateien. Schelle Untersuchung dauert nicht lange.
  • Benutzerdefinierte Untersuchung. Das Programm untersucht ausgewählte Dateien oder Ordner.
  • Untersuchung externer Geräte. Das Programm untersucht externe Geräte, die an den Computer angeschlossen werden.

Nach der Installation von Kaspersky Security Cloud empfehlen wir vollständige Untersuchung des Computers auszuführen.

 
 
 
 
 

Vollständige oder schnelle Untersuchung des Computers starten

 
 
 
 
 

Untersuchung einzelner Dateien oder Ordner starten

 
 
 
 
 

Untersuchung externer Geräte starten

 
 
 
 
 

Zeitplan für den Start der Untersuchung erstellen

 
 
 
 
 

Untersuchung des Computers aus der Ferne starten

 
 
 
 
 

Untersuchung stoppen

 
 
 
 
 

Vorgehensweise, wenn ein Fehler während der Untersuchung aufgetreten ist

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK