Vorgehensweise, wenn die Festplatte inkorrekt funktioniert

 

Kaspersky Security Cloud 20

 
 
 

Vorgehensweise, wenn die Festplatte inkorrekt funktioniert

Zurück zu "Weitere Funktionen"
Zuletzt aktualisiert: 9. Januar 2020 Artikel ID: 15126
 
 
 
 
Herunterladen Kaufen Verlängern
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security Cloud (Family und Personal).
 
 
 
 

Die Fehlfunktion der Festplatte kann zum Verlaust von Daten, die darauf gespeichert werden, führen. Um den Datenverlust zu vermeiden, erstellen Sie Sicherungskopien Ihrer Daten auf verschiedenen Datenträgern (externe Festplatten, USB-Datenträger, Speicherkarte, CD/DVD) und in Cloud-Speichern (z. B. Dropbox, Yandex.Disk, Google Drive, OneDrive usw.).

Mithilfe von Kaspersky Security Cloud können Sie Sicherungskopien Ihrer Daten in folgenden Speichern anlegen:

  • lokale Festplatte
  • Wechseldatenträger (z. B. eine externe Festplatte)
  • Netzlaufwerk
  • FTP-Server
  • Online-Speicher (Dropbox)

Die Anleitung zur Datensicherung mithilfe von Kaspersky Security Cloud finden Sie im Artikel.

Kaspersky Security Cloud überwacht mithilfe der Technologie S.M.A.R.T. den Zustand Ihrer Festplatte. Wenn die Speicherung von Daten auf der Festplatte bedroht ist, fordert Sie Kaspersky Security Cloud dazu auf, die Daten von dieser Festplatte auf andere Datenträger zu übertragen.

 
 
 
 
 

Daten von einer beschädigten Festplatte kopieren

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK