Verbinden des Computers mit der Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security

 

Kaspersky Small Office Security 7

 
 
 

Verbinden des Computers mit der Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security

Zurück zu "Management-Konsole"
Zuletzt aktualisiert: 13. September 2019 Artikel ID: 15134
 
 
 
 

Sie können den Geräteschutz über die Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security verwalten:

  • Sicherheitsprobleme ansehen und per Fernzugriff beheben;
  • Geräte auf Viren und andere schädliche Programme untersuchen;
  • Datenbanken und Programm-Module aktualisieren;
  • Schutzkomponenten aktivieren und deaktivieren;
  • Befehle an ein mobiles Gerät senden, wenn es verloren oder gestohlen wird.

So verbinden Sie einen Computer mit der Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security:

  1. Erstellen Sie ein Benutzerkonto in der Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security. Die Anleitung finden Sie im Artikel.
  2. Klicken Sie im Hauptfenster von Kaspersky Small Office Security auf Management-Konsole. Die Anleitung zum Öffnen des Programms finden Sie im Artikel.
  3. Klicken Sie auf Mit der Management-Konsole verbinden.
  4. Wenn Sie den Zugriffsschutz für die Programmverwaltung aktiviert haben, geben Sie zur Entsperrung das Kennwort ein. 
  5. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Konto in der Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security ein und klicken Sie auf Anmelden.
  6. Klicken Sie auf Fertig.
Der Computer wird mit der Management-Konsole für Kaspersky Small Office Security verbunden.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK