Aktivieren des Modus für vertrauenswürdige Programme in Kaspersky Internet Security 20

 

Kaspersky Internet Security 20

 
 
 

Aktivieren des Modus für vertrauenswürdige Programme in Kaspersky Internet Security 20

Zurück zu "Schutz"
Zuletzt aktualisiert: 28. August 2019 Artikel ID: 15142
 
 
 
 

Im Modus für vertrauenswürdige Programme blockiert Kaspersky Internet Security den Start nicht vertrauenswürdiger Programme.

Kaspersky Internet Security stuft ein Programm als nicht vertrauenswürdig ein, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt wird:

Bevor Sie den Modus der vertrauenswürdigen Programme einschalten, prüfen Sie, dass die Komponenten Programmkontrolle, Datei-Anti-Virus und Aktivitätsmonitor in Kaspersky Internet Security aktiviert sind.

Um den Modus für vertrauenswürdige Programme zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Im Hauptfenster von Kaspersky Internet Security klicken Sie auf Weitere Funktionen.

Das Hauptfenster von Kaspersky Internet Security

  • Die Anleitung zum Öffnen des Programms finden Sie im Artikel.

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt Programme verwalten und klicken Sie auf Modus für vertrauenswürdige Programme.

Das Fenster „Programme verwalten“ in Kaspersky Internet Security


  1. Klicken Sie auf Aktivieren.

Das Fenster „Modus für vertrauenswürdige Programme“ in Kaspersky Internet Security


Der Modus für vertrauenswürdige Programme ist aktiviert, es startet die Untersuchung von Systemdateien und Programmen. Die Analyse wird nur beim ersten Start des Modus ausgeführt und kann lange dauern.

Wenn Programme, die Sie regelmäßig nutzen, nicht mehr gestartet werden können, deaktivieren Sie den Modus für vertrauenswürdige Programme oder klicken Sie auf Programme verwalten und passen Sie Rechte und Regeln für Programme an. Die Anleitung ist im Artikel.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK