Aktivieren oder Deaktivieren der Technologien iChecker und iSwift in Kaspersky Internet Security 20

 

Kaspersky Internet Security 20

 
 
 

Aktivieren oder Deaktivieren der Technologien iChecker und iSwift in Kaspersky Internet Security 20

Zurück zu "Untersuchung"
Zuletzt aktualisiert: 26. August 2019 Artikel ID: 15237
 
 
 
 

In Kaspersky Internet Security werden die folgenden Untersuchungstechnologien verwendet:

  • iChecker. Sie beschleunigt die Untersuchung, indem einige Dateien daraus ausgeschlossen werden. Dateien werden anhand eines speziellen Algorithmus aus der Untersuchung ausgeschlossen, der das Datum der Veröffentlichung der Datenbanken für Kaspersky Internet Security, das Datum der letzten Untersuchung von Dateien sowie der Änderung der Untersuchungseinstellungen berücksichtigt. Die Technologie iChecker hat eine Einschränkung: Sie ist auf große Dateien nicht anwendbar und wird auf Dateien mit einer bekannten Struktur angewendet, z. B. auf Dateien im Format EXE, DLL, LNK, TTF, INF, SYS, COM, CHM, ZIP, RAR.
  • iSwift. Das ist eine Weiterentwicklung der Technologie iChecker für Computer mit dem Dateisystem NTFS. Die Technologie iSwift hat eine Einschränkung: Sie ist mit dem Speicherort von Dateien im Dateisystem verknüpft und kann nur auf die Objekte im Dateisystem NTFS angewendet werden.

In Kaspersky Internet Security können Sie die Verwendung der Technologien iChecker und iSwift in folgenden Komponenten regeln:

  • Datei-Anti-Virus
  • Untersuchung
 
 
 
 
 

So aktivieren oder deaktivieren Sie iChecker und iSwift im Datei-Anti-Virus

 
 
 
 
 

So aktivieren Sie oder deaktivieren Sie iChecker und iSwift in der Untersuchung

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK