Nichtflüchtige Partition für Kaspersky Rescue Disk 18 auf einem USB-Datenträger

 

Kaspersky Rescue Disk 18

 
 
 
 

Nichtflüchtige Partition für Kaspersky Rescue Disk 18 auf einem USB-Datenträger

Zurück zu "Allgemeine Infos"
Zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2020 Artikel ID: 15273
 
 
 
 

Sie können auf einem USB-Datenträger eine nichtflüchtige Partition anlegen, die Untersuchungsberichte, Browser-Einstellungen, geänderte Dateien und sonstige Dienstinformationen von Kaspersky Rescue Disk bei Neustarts des Computers speichert.

Wenn Sie eine nichtflüchtige Partition verwenden, speichern Sie keine personenbezogenen Informationen und schützen Sie die WLAN-Verbindung. Die Anleitung ist weiter unten.

 
 
 
 
 

So schützen Sie die WLAN-Verbindung unter Verwendung einer nichtflüchtigen Partition

 
 
 
 
 

So erstellen Sie eine nichtflüchtige Partition für Kaspersky Rescue Disk auf einem USB-Datenträger

 
 
 
 
 

So löschen Sie eine nichtflüchtige Partition für Kaspersky Rescue Disk vom USB-Datenträger

 
 
 
 
 

Mögliche Probleme beim Erstellen einer nichtflüchtigen Partition

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK