Erstellen eines erweiterten Berichts über die Untersuchung des Systems in Kaspersky Rescue Disk 18

 

Kaspersky Rescue Disk 18

 
 
 
 

Erstellen eines erweiterten Berichts über die Untersuchung des Systems in Kaspersky Rescue Disk 18

Zurück zu "Allgemeine Infos"
Zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2020 Artikel ID: 15274
 
 
 
 

Erweiterte Berichte werden in unverschlüsseltem Format erstellt. Um den Verlust vertraulicher Daten zu verhindern, bewahren Sie erweiterte Bericht nicht lange auf.

So erstellen Sie einen erweiterten Bericht über die Untersuchung des Systems:

  1. Starten Sie Kaspersky Rescue Disk. Die Anleitung ist im Artikel.
  2. Bei der Auswahl des Startmodus drücken Sie die Taste „E“.
  3. Im Befehlsfenster setzen Sie den Cursor ans Ende der zweiten Zeile. Nutzen Sie die Pfeil-Tasten.
  4. Nach dem Parameter „dostartx“ setzen Sie ein Leerzeichen und geben Sie „fullreport“ ein.

Eingabe eines Parameters ins Befehlsfenster beim Start von Kaspersky Rescue Disk 18

  1. Halten Sie die Taste „Strg“ gedrückt und drücken Sie die Taste „X“.
  2. Starten Sie die Untersuchung des Computers mithilfe von Kaspersky Rescue Tool. Die Anleitung ist im Artikel.
  3. Warten Sie, bis die Untersuchung abgeschlossen wird.

Der erweiterte Bericht wird erstellt. Für jede Untersuchung wird ein einzelner Bericht erstellt.

Speicherort für erweiterte Berichte

Wechseln Sie zum Ordner Product Folder/Reports und öffnen Sie die Datei „details_<Datum>_<Uhrzeit>.klr“.

Ordner mit dem erweiterten Bericht über die Untersuchung mithilfe von Kaspersky Rescue Tool

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK