Was geschieht nach Ablauf der Lizenz für Kaspersky Security for Virtualization 6.х Agentless?

 

Kaspersky Security for Virtualization 6.x Agentless

 
 
 

Was geschieht nach Ablauf der Lizenz für Kaspersky Security for Virtualization 6.х Agentless?

Zurück zu "Lizenzverwaltung"
Zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2019 Artikel ID: 15289
 
 
 
 
Dieser Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security for Virtualization 6.0 Agentless.
 
 
 
 

Nach dem Ablauf einer kommerziellen Lizenz funktioniert Kaspersky Security for Virtualization 6.х Agentless mit Einschränkungen weiter:

  • Die Datenbanken werden nicht mehr aktualisiert. Das Programm verwendet die Datenbanken, die zum letzten Mal vor dem Lizenzablauf aktualisiert wurden.
  • KSN wird deaktiviert.

Nach dem Ablauf einer Abo-Lizenz wird ein Präferenzzeitraum zur Abo-Verlängerung gewährt. Im Laufe dieses Zeitraums funktioniert das Programm ohne Einschränkungen weiter:

  • Die Datenbanken werden aktualisiert.
  • KSN wird nicht deaktiviert.

Das Programm benachrichtigt den Administrator über den Beginn des Präferenzzeitraums sowie über die Anzahl der verbleibenden Tage.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK