Verbinden mit Active Directory nach Installation des Microsoft-Updates ADV190023 in Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

 

Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

 
 
 

Verbinden mit Active Directory nach Installation des Microsoft-Updates ADV190023 in Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

Zurück zu "Einstellungen"
Zuletzt aktualisiert: 2. März 2020 Artikel ID: 15432
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server Maintenance Pack 3 (Version 8.0.3.30).
 
 
 
 

Nach der Installation des Microsoft-Updates ADV190023 verwenden Sie die SSL- oder TLS-Verschlüsselung bei der Herstellung der Verbindung mit Active Directory.

Ohne Verwendung der Verschlüsselung gelten folgende Beschränkungen:

  • Das Programm kann keine Verbindung zu Active Directory aufbauen.
  • Die Regeln zur Verarbeitung von Nachrichten können inkorrekt angewandt werden.
  • Es kann vorkommen, dass die Benutzer keinen Zugriff auf den persönlichen Backup-Speicher haben.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK