Aktivieren der Protokollierung in Kaspersky Embedded Systems Security 3.x

 

Kaspersky Embedded Systems Security 3.x

 
 
 

Aktivieren der Protokollierung in Kaspersky Embedded Systems Security 3.x

Zurück zu "Problembehandlung"
Zuletzt aktualisiert: 21. Juli 2020 Artikel ID: 15440
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Embedded Systems Security 3.0 (Version 3.0.0.102).
 
 
 
 

Bei der Erstellung einer Anfrage an den technischen Support von Kaspersky können Sie Protokolldateien benötigen, die dabei helfen, die Ursache des Funktionsproblems festzustellen.

Kaspersky Embedded Systems Security zeichnet Informationen in Protokolldateien und Dumpdateien in verschlüsselter Form auf. Der Ordner, in dem die Dateien gespeichert werden, wird vom Benutzer gewählt und durch die Einstellungen des Betriebssystems und des Programms Kaspersky Embedded Systems Security kontrolliert. Sie können die Zugriffsrechte anpassen und den Zugriff auf Verläufe, Protokolldateien und Dumpdateien nur bestimmten Benutzern erlauben.

 
 
 
 
 

So aktivieren Sie die Protokollierung in der Programmkonsole

 
 
 
 
 

So aktivieren Sie die Protokollierung über das Diagnose-Fenster

 
 
 
 
 

So aktivieren Sie die Protokollierung über den Registrierungs-Editor

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK