Tipps zum Schutz vor Spam in Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server

 

Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server

 
 
 

Tipps zum Schutz vor Spam in Kaspersky Security 9.x für Microsoft Exchange Server

Zurück zu "Allgemeine Infos"
Zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2020 Artikel ID: 15553
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security 9.5 für Microsoft Exchange Server Maintenance Release 5 (Version 9.5.153.0).
 
 
 
 

Kaspersky Security für Microsoft Exchange Server gewährleistet eine zuverlässige Untersuchung auf Spam, wenn die Einstellungen wie folgt angepasst sind:

  • Das Update der Anti-Spam-Datenbanken ist aktiviert und wird nach Zeitplan alle fünf Minuten ausgeführt. Detaillierte Informationen finden Sie in der Hilfe. 
  • Die Verwendung von Kaspersky Security Network (KSN) ist aktiviert. Detaillierte Informationen finden Sie in der Hilfe.
  • Die Verwendung des Dienstes der schnellen Aktualisierung der Anti-Spam-Datenbanken „Enforced Anti-Spam Updates Service“ (EASUS, Moebius) ist aktiviert. Detaillierte Informationen finden Sie in der Hilfe.
 
 
 
 
 

Zusätzliche Schutzmaßnahmen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK