Fehler „Die Aufgabeneinstellungen konnten nicht aktualisiert werden“ im Kaspersky Security Center

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Fehler „Die Aufgabeneinstellungen konnten nicht aktualisiert werden“ im Kaspersky Security Center

Zurück zu "Fehler"
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2021 Artikel ID: 15610
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Security Center 13 (Version 13.0.0.11247)
  • Kaspersky Security Center 12 (Version 12.0.0.7734)
  • Kaspersky Security Center 12 (Version 12.0.0.4376)
  • Kaspersky Security Center 11 (Version 11.0.0.1131)
 
 
 
 

Problem

Bei der Arbeit mit dem Kaspersky Security Center kann der Fehler „Die Aufgabeneinstellungen konnten nicht aktualisiert werden“ auftreten.

Fehler „Die Aufgabeneinstellungen konnten nicht aktualisiert werden“ im Kaspersky Security Center


Ursache

In den Eigenschaften des Kaspersky Security Center fehlt die Lizenz, die die Funktion zum Schwachstellen- und Patch-Management aktiviert.

Lösung

  1. Überprüfen Sie, ob die Lizenz für die Funktion zum Schwachstellen- und Patch-Management in Ihrem Produkt enthalten ist. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel. Wenn die Lizenz nicht enthalten ist, können Sie sie auf der offiziellen Kaspersky-Website kaufen.
  2. Öffnen Sie das Kaspersky Security Center.
  3. Im Kontextmenü des Administrationsservers wählen Sie Eigenschaften.
  4. Wechseln Sie zum Abschnitt Lizenzschlüssel und klicken Sie auf Ändern.

Das Fenster der Eigenschaften des Administrationsservers des Kaspersky Security Center


  1. Fügen Sie den Lizenzschlüssel für die Funktion zum Schwachstellen- und Patch-Management durch Klicken auf Hinzufügen.

Das Fenster „Lizenzschlüssel“ in den Eigenschaften des Administrationsservers des Kaspersky Security Center


  1. Wählen Sie den hinzugefügten Lizenzschlüssel und klicken Sie auf Eigenschaften.

Das Fenster „Lizenzschlüssel“ in den Eigenschaften des Administrationsservers des Kaspersky Security Center


  1. Gehen Sie auf Beschränkungen und prüfen Sie, dass der hinzugefügte Lizenzschlüssel die Funktion zum Schwachstellen- und Patch-Management enthält.

Das Fenster der Eigenschaften eines Lizenzschlüssels im Kaspersky Security Center


  1. Klicken Sie auf OK → OK.

Der Lizenzschlüssel für die Funktion zum Schwachstellen- und Patch-Management wird hinzugefügt.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK