Problem bei der Aktivierung von Kaspersky Endpoint Agent 3.9 für Windows (Version 3.9.0.1188)

 

Kaspersky Anti Targeted Attack (KATA) Platform

 
 
 

Problem bei der Aktivierung von Kaspersky Endpoint Agent 3.9 für Windows (Version 3.9.0.1188)

Zurück zu "Allgemeine Infos"
Zuletzt aktualisiert: 26. März 2021 Artikel ID: 15724
 
 
 
 

Problem

Kaspersky Endpoint Agent 3.9 für Windows (Version 3.9.0.1188) kann mit einem automatisch über den Administrationsserver verteilten Aktivierungscode nicht aktiviert werden.

Ursache

Bei der Aktivierung mit einem Aktivierungscode werden die Daten an den Aktivierungsserver gesendet, um den eingegebenen Aktivierungscode zu überprüfen. Der Aktivierungsserver beantwortet keine Anfragen von Kaspersky Endpoint Agent Version 3.9.0.1188 wegen eines internen Programmfehlers nicht.

Lösung

Nutzen Sie eine der folgenden Methoden:

  • Aktualisieren Sie Kaspersky Endpoint Agent 3.9 auf die Version 3.10 und aktivieren Sie das Programm mit dem Aktivierungscode erneut. Um das Installationspaket von Kaspersky Endpoint Agent 3.10 zu erhalten, kontaktieren Sie den technischen Support von Kaspersky.
  • Aktivieren Sie Kaspersky Endpoint Agent 3.9 mit einem Aktivierungsschlüssel.

Was tun, die oben angeführte Lösung nicht geholfen hat

Wenn das Problem weiterhin besteht, senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via Kaspersky CompanyAccount. Bevor Sie den technischen Support kontaktieren, machen Sie sich mit den Informationen bekannt, die für die Erstellung von Anfragen nötig sind, im Abschnitt der Wissensdatenbank.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK