Vorgehensweise, wenn Bilder in der App „Mail“ auf macOS 12 automatisch nicht laden

 

Kaspersky Security Cloud für Mac

2120
 
 
 
 

Vorgehensweise, wenn Bilder in der App „Mail“ auf macOS 12 automatisch nicht laden

Zurück zu "Problembehandlung"
Zuletzt aktualisiert: 16. Dezember 2021 Artikel ID: 15825
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf die folgenden Programme:

  • Kaspersky Internet Security für Mac
  • Kaspersky Security Cloud für Mac – Family und Personal
 
 
 
 

Problem

In der App „Mail“ auf macOS 12 (Monterey) laden Bilder in E-Mails automatisch nicht, wobei die Meldung „Ihre Netzwerkeinstellungen verhindern, dass Inhalte privat geladen werden“ angezeigt wird.

Ursache

In macOS 12 (Monterey) verfügt die App „Mail“ über die Funktion „Mail-Aktivität schützen“. Diese Funktion ermöglicht es, entfernte Inhalte im Hintergrundmodus beim Abrufen der E-Mail sicher herunterzuladen. Aber wegen eines Kompatibilitätsproblems mit dem Kaspersky-Programm blockiert diese Funktion automatisches Laden externer Inhalte in E-Mail-Nachrichten.

Lösung

Um ein Bild zu laden, klicken Sie auf Inhalte direkt laden oder auf den Button Fragezeichen-Symbol in der App „Mail“.

Wenn Sie möchten, dass Bilder automatisch laden, deaktivieren Sie die Funktion Mail-Aktivität schützen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die App „Mail“ und gehen Sie auf Mail → Einstellungen.
  2. Gehen Sie auf Datenschutz und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Mail-Aktivität schützen.

Vorgehensweise, wenn der Fehler erneut auftritt

Wenn der Fehler erneut auftritt, kontaktieren Sie den technischen Support von Kaspersky, indem Sie ein Thema für Ihre Anfrage wählen.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK