Was ist eine Schlüsseldatei?

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Linux File Server

 
 
 

Was ist eine Schlüsseldatei?

Zurück zu "Lizenz / Aktivierung"
2014 Okt 01 Artikel ID: 4433
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Linux Servers

Die Schlüsseldatei ist Ihr persönlicher Schlüssel, der die gesamte Dienstinformation, die für die Arbeit eines Kaspersky Lab Produktes erforderlich ist, beinhaltet, und zwar:

    • Information über den Verkäufer dieser Version (Name der Firma und Kontaktinformationen) 
    • Informationen über den Support (wer gewährleistet den Support und wo kann man ihn bekommen) 
    • Erscheinungsdatum des Schlüssels 
    • Benennung und die Nummer der Lizenz 
    • Tabelle der Funktionalität verschiedener Komponenten 
    • Gültigkeitsdauer dieser Lizenz

Es gibt 2 Typen der Schlüsseldateien:

  • Kommerzielle Schlüsseldatei 

Kommerzielle Schlüsseldatei dient zur Aktivierung der Software von Kaspersky Lab, die legal erworben wurden, zur weiteren zweckmäßigen Verwendung dieser Produkte im Laufe der Periode, die bei dem Kauf bestimmt wurde.
Gültigkeitsdauer einer kommerziellen Schlüsseldatei beträgt 1 Jahr, 2 Jahre oder andere Gültigkeitsdauer (bei speziellen Aktionen von Kaspersky Lab).

Nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer der Lizenz wird die Funktionalität des Produkts beschränkt: Aktualisierung der Antiviren-Datenbanken mithilfe von Komponente keepup2date ist nicht mehr möglich. Sie könen die Antiviren-Datenbanken ohne Verwendung von keepup2date herunterladen, aber Kaspersky Anti-Virus kann sie nicht benutzen. So kann Kaspersky Lab in diesem Fall den Schutz vor neuen Viren nicht garantieren.

Die Benutzer, die kommerzielle Schlüsseldateien benutzen, haben das Recht auf vollständigen technischen Support von Kaspersky Lab telefonisch und via E-Mail (um eine Anfrage an den Technischen Support Service von Kaspersky Lab zu erstellen, füllen Sie die HelpDesk-Form aus).

  • Schlüsseldatei für eine Testversion

Schlüsseldatei für eine Testversion dient zur Einsicht in die Funktionalität von Kaspersky Lab Software im Laufe der bestimmten Zeitperiode. Testschlüsseldateien werden von Kaspersky Lab kostenfrei gegeben.

Die Gültigkeitsdauer einer Testversion ist 15 Tage, 30 Tage oder andere Gültigkeitsdauer (nach Vereinbarung mit Kaspersky Lab).

Nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer der Testschlüsseldatei kann der Benutzer nur die Lizenz verlängern.

Die Benutzer, die eine Testversion benutzen, dürfen nur beschränkten technischen Support von Kaspersky Lab bekommen: nur per E-Mail (um eine Anfrage an den Technischen Support Service von Kaspersky Lab zu erstellen, füllen Sie die HelpDesk-Form aus).

Um den Verlust der Schlüsseldatei zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich die Schlüsseldatei auf einem einzelnen Datenträger (Diskette, flash, CD) zu speichern, um sie bei Bedarf wiederherstellen zu können.

Ohne Schlüsseldatei kann das Produkt nicht geladen werden.

Um zu erfahren, welche Schlüsseldatei installiert ist, führen sie den Befehl aus:

  • Linux

    # /opt/kaspersky/kav4fs/bin/kav4fs-control -L --get-installed-keys

  • Freebsd

    # /usr/local/bin/kav4fs-control -L --get-installed-keys

Um eine neue Schlüsseldatei zu installieren , führen sie den Befehl aus:

  • Linux

    # /opt/kaspersky/kav4fs/bin/kav4fs-control --install-active-key <Name der Schlüsseldatei>

  • Freebsd - 

    # /usr/local/bin/kav4fs-control --install-active-key <Name der Schlüsseldatei>

Gleichzeitig können nur zwei Schlüssel benutzt werden: aktiver (active), der im Augenblick vom Anti-Virus verwendet wird, und Reserverschlüssel (backup), der nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer des aktiven Schlüssels (oder nach dem Löschen des aktiven Schlüssels) verwendet wird.

Der erste Schlüssel wird immer als aktiver Schlüssel installiert.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK