Wie ändert man die Genauigkeitsstufe der Berichte im Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition?

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 for Windows Servers Enterprise Edition

 
 
 

Wie ändert man die Genauigkeitsstufe der Berichte im Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition?

Zurück zu "Allgemeine Artikel"
2012 Jan 23 Artikel ID: 4650
 
 
 
 

Gemäß den Voreinstellungen der Anwendung werden in die Berichte der einzelnen Aufgaben von Anti-Virus nur Wichtige Ereignisse aufgenommen. Um die Genauigkeit der Berichte zu reduzieren (oder umgekehrt, alle Informationen über den Ablauf der Aufgaben zu erhalten), muss die Genauigkeitsstufe der Berichte geändert werden. Diese Änderung wird für jeden Aufgabentyp separat vorgenommen:

  1. Wählen Sie in der Konsole von Kaspersky Anti-Virus den Knoten Berichte aus und weiter im Kontextmenü den Punkt Eigenschaften.
  2. Im folgenden Fenster wählen Sie in der Dropdown-Liste Komponenten den Aufgabentyp des Anti-Virus, für den die Genauigkeitsstufe geändert werden soll.



  3. In der Dropdown-Liste Prioritätsstufe wählen Sie eine der voreingestellten Stufen (Informative EreignisseWichtige EreignisseKritische Ereignisse) oder Andere
    Nach der Auswahl der Genauigkeitsstufe können Sie sehen, welche Ereignisse im Bericht für die ausgewählte Komponente erfasst werden. 
    Auf der Stufe Andere lässt sich angeben, welche Ereignisse im Bericht zu erfassen sind. 

    In der Spalte Ereignisprotokolle sind die Kontrollkästchen für diejenigen Ereignisse gesetzt, deren Informationen im Ereignisprotokoll der Aufgabe erfasst werden, in der Spalte Ereignisprotokoll sind Ereignisse markiert, Angaben über welche im Windows Event Log festgehalten wird (Computer Management > System Tools > Event Viewer > Kaspersky Anti-Virus).

Wenn z.B. erforderlich ist, dass der Bericht der Aufgabe Scan auf Befehl Informationen über alle geprüfte Objekte enthält (auch über nicht infizierte), muss in der Dropdown-Liste Komponente der Punkt Scan auf Befehl ausgewählt und als Prioritätsstufe entweder Informationsmitteilungen oder Andere gesetzt und das Kästchen Objekt nicht infiziert aktiviert werden.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK