Verwaltung von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino über Serverkonsole

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino

 
 
 

Verwaltung von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino über Serverkonsole

Zurück zu "Einstellungen"
2014 Mai 27 Artikel ID: 4939
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino.

Sie können einige grundlegende Funktionen von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino über die Befehlszeile der Domino-Serverkonsole verwalten. Systembefehle werden nur für die Aufgabe kavcontrol auf jedem einzelnen Server separat eingegeben. 

Der Befehl muss folgende Syntax haben: 

tell kavcontrol <Befehl> [<Parameter>]  

wobei gilt:  

  • <Befehl> – Befehl von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino.
  • <Parameter> – der für den Befehlsstart benötigte Parameter (wenn erforderlich). 

Falls als Parameterwert ein Datei- oder Ordnerpfad angegeben werden soll, sollten die Regeln der Pfadbildung des am Server installierten Betriebssystems eingehalten werden. Falls im Dateipfad ein Leerzeichen verwendet wird, muss der gesamte Pfad in doppelten Anführungszeichen geschrieben werden, wobei zwischen den Anführungszeichen und dem Parameterwert kein Abstand sein sollte. Zwischen dem Parameter und Befehl muss ein Leerzeichen liegen. 

Beispiel:  

tell kavcontrol addlicensekey "/home/petia/my key"

Befehlsliste von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino

 

Befehl  

Parameter  

Aktion  

help 

Hilfe zu Konsolenbefehlen anzeigen.

AddLicenseKey 

<vollständiger_Pfad_zum_Aktivierungsschlüssel_auf_dem_Server>

Aktivierungsschlüssel hinzufügen. 

DelFirstKey 

Aktiven Aktivierungsschlüssel löschen. 

DelSecondKey 

Zusätzlichen Aktivierungsschlüssel löschen. 

ShowLicense 

Information über installierte Lizenz zeigen.

StartScanner 

Datenbankenuntersuchung starten. 

StopScanner 

Datenbankenuntersuchung beenden. 

PauseScanner 

Datenbankenuntersuchung anhalten. 

ResumeScanner 

Datenbankenuntersuchung erneuern. 

StartUpdater 

Update von Antiviren-Datenbanken starten. 

StopUpdater 

Update von Antiviren-Datenbanken beenden. 

ShowVersion 

Versionsnummer des auf dem Server installierten Kaspersky Anti-Virus anzeigen.

 

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK