Kaufversion von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino (Version 8.0.0.73)

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino

 
 
 

Kaufversion von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino (Version 8.0.0.73)

Zurück zu "Versionshinweise"
Zuletzt aktualisiert: 18. April 2018 Artikel ID: 5631
 
 
 
 

Am 25. März 2011 hat Kaspersky Lab die Kaufversion von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino angekündigt. Die volle Versionsnummer ist 8.0.0.73.
Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino ist für den komplexen Anti-Viren-Schutz von Domino-Servern bestimmt. Das Programm sichert den Schutz des E-Mail-Verkehrs, bietet Replikationsschutz und die Untersuchung der Datenbanken, welche auf dem geschützten Server gespeichert werden..
Neuerungen von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino:

  • Es wurde eine Option implementiert, die es Ihnen ermöglicht, das Programm sowohl durch einen Lotus Notes-Client als auch über einen Webbrowser verwalten zu können. 

Unterstützte Webbrowsers: 

    • Windows Internet Explorer 7
    • Windows Internet Explorer 8 
    • Mozilla Firefox 3.6 
    • Google Chrome
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, das Programm durch einen Lotus Notes-Client oder über einen  Webbrowser zu installieren.
  • Die Verwaltung von Benutzerberechtigungen auf Datenbank- oder Dokumentstufe wurde implementiert.
  • Die Objektüberprüfung kann im Arbeitsspeicher des Servers stattfinden, ohne dass diese auf der Festplatte gespeichert werden.
  • Die Verfahren zur Entdeckung von Bedrohungen wurden mittels des Einsatzes eines neuen Anti-Viren-Kerns weiterentwickelt und verbessert.
  • Die Reihe der unterstützten Plattformen wurde erweitert.
  • Eine benutzerfreundliche Programmoberfläche wurde entwickelt.
  • Der Befehlssatz zur Verwaltung von Kaspersky Anti-Virus über die Domino-Server-Konsole wurde erweitert.
  • Es wurde eine Option der Gruppeneinstellung von Parametern und der zentralisierten Verwaltung vom Programm, das auf mehreren Servern installiert ist, durch Profile realisiert..
  • Ein verteiltes Schema zur Verwaltung der Sicherheitseinstellungen der geschützten Server wird unterstützt.
  • Ein verteiltes Schema der Ereignisprotokollführung und der Speicherung von Statistiken auf allen geschützten Servern wird unterstützt.

Hauptfunktionen von Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Lotus Domino:

  • Auf Domino-Server eingehende, ausgehende und geroutete E-Mails untersuchen.
  • Dokumente untersuchen, die nach der Replikation geändert wurden.
  • Bei auftretender Gefahr einer möglichen Epidemie benachrichtigen. 
  • Zugriff zur Einstellungsanpassung und Verwaltung von Kaspersky Anti-Virus auf der Server- sowie Profilstufe beschränken.
  • Datenbanken des geschützten Domino-Servers nach Zeitplan oder auf Anforderung untersuchen.
  • Untersuchungsobjekte der E-Mails, Replikationen und Datenbanken nach Größe und Namensmaske filtern.
  • Objekte bearbeiten, die bei der Untersuchung der E-Mails, der Replikationsdokumente und der Dokumente der Datenbanken entdeckt wurden. 
  • Sender, Empfänger und Administratoren über die in den E-Mails entdeckten Objekte und auf sie angewandte Aktionen benachrichtigen. 
  • Administratoren über die bei der Untersuchung von Replikations- und Datenbank-Dokumenten entdeckten Objekte und auf sie angewandte Aktionen benachrichtigen.
  • Infizierte und möglicherweise infizierte Objekte in der Quarantäne-Datenbank speichern.
  • Informationen über entdeckte Objekte und auf sie angewandte Aktionen in der Datenbank Ereignisprotokoll und Statistik in einer Textdatei speichern.
  • Informationen über entdeckte Objekte und auf sie angewandte Aktionen in der Domino-Server-Konsole anzeigen.
  • Anti-Viren-Datenbanken manuell und automatisch über das Internet und aus den lokalen und Netzwerkordnern aktualisieren.
  • Kaspersky Anti-Virus via Lotus Notes-Client, über die Domino-Server-Konsole und einen Webbrowser konfigurieren und verwalten.
  • Das Programm via Lotus Notes-Client und Webbrowser installieren und entfernen.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK