Hilfsprogramm riprep zur Vorbereitung eines Client-Computer zur Remote-Installation

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Hilfsprogramm riprep zur Vorbereitung eines Client-Computer zur Remote-Installation

Zurück zu "Tools"
Zuletzt aktualisiert: 19. Dezember 2019 Artikel ID: 7434
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Security Center 11 (Version 11.0.0.1131);
  • Kaspersky Security Center 10 Service Pack 3 (Version 10.5.1781.0);
  • Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343).
 
 
 
 

Das Tool riprep.exe ist im Installationsordner des Kaspersky Security Center auf dem Gerät, auf dem der Administrationsserver installiert ist. Standardpfad: C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center.

Ordner mit dem Tool riprep.exe

 
 
 
 

Das Tool ermöglicht die Vorbereitung von Client-Computern zur Remote-Installation. Mithilfe des Tools können Sie schnell Vorgänge, die für eine Remote-Installation erforderlich sind, auf Client-Computern ausführen.

Das Tool riprep ermöglicht folgendes:

  • Simple File Sharing deaktivieren. Diese Option ist für Betriebssysteme Microsoft Windows Vista, Microsoft Windows 7 und Microsoft Windows Server 2008 nicht verfügbar. 
  • den Dienst MySQL starten
  • ein Benutzerkonto erstellen, das alle Rechte hat, die für eine Remote-Installation nötig sind
  • Die Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktivieren. Diese Option ist für Betriebssysteme Microsoft Windows Vista, Microsoft Windows 7 und Microsoft Windows Server 2008 nicht verfügbar. 
  • Ports öffnen, die für die Installation der Programme nötig sind:
    • TCP 139, 445, 13000, 14000, 18000
    • UDP 137, 138, 13000

Das Tool riprep ist mit dem Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition inkompatibel.

Das Tool sollte auf Client-Computern unter einem lokalen Administratorkonto ausgeführt werden. 

Das Tool unterstützt zwei Funktionsmodi:

  • über die grafische Benutzeroberfläche
  • über die Befehlszeile 
 
 
 
 
 

So nutzen Sie das Tool über die grafische Benutzeroberfläche

 
 
 
 
 

So nutzen Sie das Tool über die Eingabeaufforderung

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK