Wie kann der Geo-Filter der Kaspersky Internet Security 2013 konfiguriert werden?

 

Kaspersky Internet Security 2013

 
 
 

Wie kann der Geo-Filter der Kaspersky Internet Security 2013 konfiguriert werden?

Zurück zu "Schutz-Center"
2013 Jan 21 Artikel ID: 8054
 
 
 
 

Inhalt:

Was ist Geo-Filter

Web-Anti-Virus in Kaspersky Internet Security enthält die neue Technologie Geo-Filter. Geo-Filter dient dazu, den Zugriff auf Websites basierend auf ihrer Zugehörigkeit zu regionalen Domänen zu sperren. Dadurch können Sie Websites sperren, die zu regionalen Domänen mit einem hohen Infektionsrisiko gehören.

Wenn das Modul Geo-Filter aktiviert ist, die gewünschte Domäne jedoch nicht in der Liste gesperrter oder zugelassener Domänen enthalten ist, wird folgende Meldung angezeigt:

Die Domäne wird in folgenden Fällen als gesperrt betrachtet:

  • Der Zugriff auf die Domäne wird aufgrund der vom Benutzer konfigurierten Einstellungen in Web-Anti-Virus gesperrt.
  • Der letzte Zugriff auf die Domäne wurde vom Benutzer gesperrt.

Wenn Geo-Filter einen Zugriffsversuch auf eine Website in einer gesperrten Region erkennt, wird eine entsprechende Meldung angezeigt.

Nachdem der Zugriff auf die Website gesperrt wurde, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Zur vorherigen Seite zurückkehren
  • Web-Ressource öffnen
  • Einstellungen für Geo-Filter öffnen – Die Registerkarte Geo-Filter von Web Anti-Virus wird geöffnet.

Zum Inhaltsverzeichnis ^

Aktivieren der Filterung nach regionalen Domänen

Um die Filterung nach regionalen Domänen zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster des Programms.
  2. Klicken Sie im rechten oberen Bereich des Fensters auf Einstellungen.

  1. Rufen Sie im Fenster Einstellungen die Registerkarte Schutz-Center auf und wählen Sie Web-Anti-Virus.
  2. Klicken Sie im rechten Bereich des Fensters Einstellungen auf die Schaltfläche Einstellungen.

  1. Rufen Sie im Fenster Web-Anti-Virus die Registerkarte Geo-Filter auf und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Filterung nach regionalen Domains aktivieren.

Zum Inhaltsverzeichnis ^

Erstellen einer Regel für kontrollierte Domänen

Um den Zugriff auf Websites, die zu bestimmten Domänen gehören, zuzulassen oder zu sperren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Fenster Web-Anti-Virus in der Liste kontrollierter Domänen die gewünschte Domäne aus und klicken Sie auf Erlauben/Verbieten/Fragen.
  2. Mit den oben stehenden Schritten können Sie eine Liste gesperrter Domänen definieren.

  1. Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf OK.
  2. Schließen Sie das Hauptfenster des Programms.

Zum Inhaltsverzeichnis ^

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK