Wie können die Updateberichte des Kaspersky Anti-Virus in eine Datei exportiert werden?

 

Kaspersky Anti-Virus 2013

 
 
 

Wie können die Updateberichte des Kaspersky Anti-Virus in eine Datei exportiert werden?

Zurück zu "Häufige Aufgaben"
2012 Okt 09 Artikel ID: 8669
 
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Kaspersky Anti-Virus

Um die Ursache von Problemen festzustellen, die während des Updates der Datenbanken von Kaspersky Anti-Virus auftreten, benötigt der Technische Support von Kaspersky Lab gegebenenfalls einen ausführlichen Bericht über das Update von Kaspersky Anti-Virus. Die Ergebnisse der Update-Aufgabe werden im Programmbericht protokolliert. 

Führen Sie folgende Schritte durch, um einen ausführlichen Update-Bericht zu erhalten:

Schritt 1 – Aktivieren der Option zum Protokollieren nicht kritischer Ereignisse

Gehen Sie wie folgt vor, um alle Ereignisse von Kaspersky Anti-Virus zu erfassen:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster des Programms.
  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Programms in der rechten oberen Ecke auf die Schaltfläche Einstellungen.

  1. Rufen Sie im Fenster Einstellungen die Registerkarte Erweiterte Einstellungen auf und wählen Sie Berichte und Quarantäne.
  2. Aktivieren Sie im rechten Bereich des Fensters Einstellungen das Kontrollkästchen Protokollierung von nicht kritischen Ereignissen aktivieren.

  1. Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf OK.
  2. Schließen Sie das Hauptfenster des Programms.

Schritt 2 – Ausführen des Datenbank-Updates

Führen Sie das Datenbank-Update in Kaspersky Anti-Virus aus.

Schritt 3 – Warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist oder mit einem Fehler beendet wird

Schritt 4 – Exportieren des Update-Berichts in eine Datei

Gehen Sie wie folgt vor, um den Bericht zu exportieren:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster des Programms.
  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Programms in der oberen rechten Ecke auf Bericht.

  1. Klicken Sie unten im Fenster Berichte auf die Schaltfläche Detaillierter Bericht.

  1. Wählen Sie im linken Bereich des Fensters Detaillierter Bericht die Option Update.
  2. Klicken Sie in der linken unteren Ecke des Fensters auf die Schaltfläche Speichern.

  1. Wählen Sie einen Ordner zum Speichern des Berichts.
  2. Geben Sie einen eindeutigen Dateinamen ein.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

  1. Klicken Sie im Fenster Detaillierter Bericht auf die Schaltfläche Schließen.
  2. Klicken Sie im Fenster Berichte auf die Schaltfläche Schließen.
  3. Schließen Sie das Hauptfenster des Programms.

Schritt 5 – Hinzufügen der erstellten Datei zum Archiv

Fügen Sie die erstellte Datei dem Archiv mit einem eindeutigen Namen hinzu (z.šB. mithilfe von WinZip).

Schritt 6 – Erstellen einer Anfrage an den Technischen Support von Kaspersky Lab

Erstellen Sie über Mein Kaspersky Account eine Anfrage an den Technischen Support von Kaspersky Lab. Beschreiben Sie das Problem so ausführlich wie möglich und hängen Sie den erstellten Bericht an.

Schritt 7 – Deaktivieren der Option zum Protokollieren nicht kritischer Ereignisse

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK