Wie kann der Schutz der Kaspersky Internet Security angehalten oder fortgesetzt werden?

 

Kaspersky Internet Security 2013

 
 
 

Wie kann der Schutz der Kaspersky Internet Security angehalten oder fortgesetzt werden?

Zurück zu "Schutz-Center"
2013 Apr 25 Artikel ID: 8965
 
 
 
 

Inhalt:


In Kaspersky Internet Security können Sie den Schutz anhalten, d. h. die Verwendung aller Programmkomponenten eine bestimmte Zeit lang anhalten und anschließend wieder fortsetzen.

Durch das Anhalten des Schutzes werden die Schutzkomponenten deaktiviert. Dies hat keine Auswirkungen auf die Untersuchung und Aktualisierung in Kaspersky Internet Security.

Merkmale des angehaltenen Schutzes

An den folgenden Merkmalen können Sie angehaltenen Schutz in Kaspersky Internet Security erkennen:

  • Graues Kaspersky-Symbol im Infobereich der Taskleiste

  • Roter Banner im Hauptfenster des Programms

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Anhalten des Schutzes

Wählen Sie eine der folgenden Arten für das Anhalten des Schutzes:

  • Anhalten für... – Der Schutz ist während eines bestimmten Zeitraums aktiviert. Außerdem ist der Schutz nach dem Neustart des Computers oder Programms aktiviert:
    • Wenn die automatische Ausführung des Programms aktiviert ist, wird der Computerschutz automatisch aktiviert.
    • Wenn die automatische Ausführung des Programms deaktiviert ist, müssen Sie das Programm manuell starten (Start > (Alle) Programme > Kaspersky Internet Security > Kaspersky Internet Security.
     
  • Anhalten bis zum Neustart – Der Schutz wird nach dem Neustart des Computers oder Programms wieder fortgesetzt:
    • Wenn die automatische Ausführung des Programms aktiviert ist, wird der Computerschutz automatisch aktiviert.
    • Wenn die automatische Ausführung des Programms deaktiviert ist, müssen Sie das Programm manuell starten (Start > (Alle) Programme > Kaspersky Internet Security > Kaspersky Internet Security.
  • Anhalten – Sie müssen den Schutz manuell fortsetzen.

Anhalten des Schutzes über das Kontextmenü des Programms

Gehen Sie wie folgt vor, um den Schutz über das Kontextmenü des Programms anzuhalten:

  1. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms im Infobereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol .
  2. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Schutz anhalten...

  1. Wählen Sie im Fenster Schutz anhalten die entsprechende Einstellung:
    • Anhalten für... – Geben Sie diese Zeit im folgenden Abschnitt an.
    • Anhalten bis zum Neustart
    • Anhalten

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Anhalten des Schutzes über das Kaspersky Gadget

Außerdem können Sie mithilfe des Kaspersky Gadgets den Schutz anhalten. Diese Aktion ist nur verfügbar, wenn die Schaltfläche Schutz anhalten als Schaltfläche im Menü des Kaspersky Gadgets angegeben ist.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte durch:

  1.   Klicken Sie im Kaspersky Gadget auf den Banner mit dem Symbol 

  1. Wählen Sie im Fenster Schutz anhalten die entsprechende Einstellung:
  • Anhalten für... – Geben Sie diese Zeit im folgenden Abschnitt an.
  • Anhalten bis zum Neustart
  • Anhalten

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Fortsetzen des Schutzes

Fortsetzen des Schutzes über das Kontextmenü

Gehen Sie wie folgt vor, um den Computerschutz wieder fortzusetzen:

  1. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf das Kaspersky-Symbol.
  2. Wählen Sie im daraufhin geöffneten Menü die Option Schutz fortsetzen.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Fortsetzen des Schutzes über das Kaspersky Gadget

Außerdem können Sie mithilfe des Kaspersky Gadgets den Schutz anhalten. Diese Aktion ist nur verfügbar, wenn die Schaltfläche Schutz anhalten als Schaltfläche im Menü des Kaspersky Gadgets angegeben ist.

Um den Computerschutz mithilfe des Kaspersky Gadgets wieder fortzusetzen, klicken Sie im Kaspersky Gadget auf das Symbol .

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK