Was ist der Assistent zur Browser-Konfiguration in Kaspersky Anti-Virus 2013?

 

Kaspersky Anti-Virus 2013

 
 
 

Was ist der Assistent zur Browser-Konfiguration in Kaspersky Anti-Virus 2013?

Zurück zu "Tools"
2013 Jan 21 Artikel ID: 9010
 
 
 
 

Der Assistent zur Browser-Konfiguration führt eine Analyse der Einstellungen des Browsers Microsoft Internet Explorer aus. Dabei werden die Einstellungen vorrangig im Hinblick auf die Sicherheit bewertet, weil bestimmte benutzerdefinierte oder standardmäßige Parameter zu Sicherheitsproblemen führen können.

Der Assistent prüft, ob die aktuellen Updates für den Browser installiert sind und ob seine Einstellungen potentielle Schwachstellen aufweisen, die von Angreifern ausgenutzt werden können, um Ihren Computer zu beschädigen.

  • Der Microsoft Internet Explorer cache enthält vertrauliche Daten, aus welchen auch eine Chronik der besuchten Webseiten erstellt werden kann. Manche Malwareprogramme überprüfen den Cache während sie die Festplatte durchsuchen, wodurch der Eindringling an die Email Adressen des Nutzers gelangen kann. Wir empfehlen den Cache beim Beenden des Browsers zu leeren.
  • Die Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden Option des Windows Explorers blendet die Dateierweiterungen bei Windows bekannten Dateitypen aus. Viele Malwareprogramme verwenden doppelte Dateierweiterungen, wodurch der Nutzer nur einen Teil des Dateinamens ohne die echte Dateierweiterung sieht. Diese Methode wird häufig von Angreifern genutzt. Wir empfehlen, das Ausblenden von Erweiterungen bei bekannten Dateitypen zu deaktivieren.
  • Liste mit vertrauenswürdigen SeitenMalwareprogramme können Links zu Webseiten des Angreifers zu dieser Liste hinzufügen.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK