Überprüfen des aktuellen Status der Antiviren- und Antispam-Datenbanken von Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

 

Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

 
 
 

Überprüfen des aktuellen Status der Antiviren- und Antispam-Datenbanken von Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

Zurück zu "Datenbanken-Update"
2017 Dez 15 Artikel ID: 9026
 
 
 
 

Mit dem folgenden Befehl prüfen Sie, ob die Antiviren-Datenbanken aktuell sind:

# /opt/kaspersky/klms/bin/klms-control --get-avs-bases-info

Die Befehlsausgabe sollte etwa wie folgt aussehen:


<root>
  <status>UpToDate</status>
  <recordCount>8545185</recordCount>
  <publishingTime>Mon Jul 16 07:19:00 2012</publishingTime>
</root>

Die <status>-Zeichenfolge gibt den Status der Antiviren-Datenbanken durch einen der folgenden drei Werte an:

UpToDate – Die Datenbanken sind aktuell.

Outdated – Die Datenbanken sind nicht aktuell.

Obsoleted – Die Datenbanken sind veraltet.


Die <recordCount>-Zeichenfolge gibt die Anzahl der Einträge in den Antiviren-Datenbanken an. Die <publishingTime>-Zeichenfolge gibt das Erscheinungsdatum der vorhandenen Datenbank an.

Mit dem folgenden Befehl prüfen Sie, ob die Antispam-Datenbanken aktuell sind:

# /opt/kaspersky/klms/bin/klms-control --get-asp-bases-info

Die Befehlsausgabe sollte etwa wie folgt aussehen:


<root>
  <status>UpToDate</status>
  <publishingTime>Mon Jul 16 17:03:15 2012</publishingTime>
</root>

Die <status>-Zeichenfolge gibt den Status der Antispam-Datenbanken durch einen der folgenden drei Werte an:

UpToDate – Die Datenbanken sind aktuell.

Outdated – Die Datenbanken sind nicht aktuell.

Obsoleted – Die Datenbanken sind veraltet.

Die <publishingTime>-Zeichenfolge gibt das Erscheinungsdatum der vorhandenen Datenbank an.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK