Aktionen, die Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server auf Objekte anwenden kann

 

Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server

 
 
 

Aktionen, die Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server auf Objekte anwenden kann

Zurück zu "Versionshinweise"
Zuletzt aktualisiert: 14. November 2019 Artikel ID: 9163
 
 
 
 
Dieser Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server Maintenance Pack 3 (Version 8.0.3.30).
 
 
 
 

Je nach Status, der einer Nachricht nach der Untersuchung zugewiesen wird, führt Kaspersky Security 8.0 für Linux Mail Server eine der folgenden Aktionen aus:

  • Überspringen. Die Nachricht wird unverändert dem Empfänger zugestellt.
  • Ablehnen. Die Nachricht wird nicht an den Empfänger übermittelt. Der Mailserver des Absenders erhält eine Fehlermeldung.
  • Nachricht löschen. Der Mailserver des Absenders erhält keine Fehlermeldung. Der Brief wird dem Empfänger nicht zugestellt.
  • Anhang löschen. Die Aktion wird basierend auf den Ergebnissen der Virenprüfung und der Inhaltsfilterung ausgeführt. 
  • Desinfizieren. Die Aktion wird nur entsprechend den Ergebnissen des Antivirenscans ausgeführt. 
  • DMARC-Richtlinie anwenden. Die DMARC-Richtlinie wird vom Mailserver-Administrator auf dem DNS-Server festgelegt.
Sie können die entsprechenden Aktionen in den Regeln konfigurieren.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK