Wechseln des Benutzerkontos für den Dienst des Administrationsservers mithilfe des Tools klsrvswch

 

Kaspersky Security Center 11

 
 
 

Wechseln des Benutzerkontos für den Dienst des Administrationsservers mithilfe des Tools klsrvswch

Zurück zu "Tools"
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2021 Artikel ID: 9293
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Security Center 13 (Version 13.0.0.11247)
  • Kaspersky Security Center 12 (Version 12.0.0.7734)
  • Kaspersky Security Center 11 (Version 11.0.0.1131)
 
 
 
 

Sie können das Benutzerkonto, unter dem der Dienst des Administrationsservers ausgeführt wird, mithilfe des Tools klsrvswch wechseln.

Die ausführbare Datei des Tools liegt im Installationsordner des Kaspersky Security Center:

  • für 32-Bit-Betriebssysteme: %ProgramFiles%\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center\klsrvswch.exe
  • für 64-Bit-Betriebssysteme: %ProgramFiles(x86)%\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center\klsrvswch.exe

So wechseln Sie das Benutzerkonto des Administrationsservers:

  1. Starten Sie das Tool klsrvswch aus dem Installationsordner des Kaspersky Security Center. Klicken Sie auf Weiter.
  2. Geben Sie ein anderes Benutzerkonto anhand einer der folgenden Methoden an:
    • Wählen Sie Benutzerkonto LocalSystem und klicken Sie auf Weiter.
      Der Dienst des Administrationsservers wird unter dem System-Benutzerkonto mit den Rechten LocalSystem gestartet.
    • Wählen Sie Benutzerdefiniertes Konto, fügen Sie ein Benutzerkonto hinzu und klicken Sie auf Weiter.
      Der Dienst des Administrationsservers wird unter dem Domain-Benutzerkonto gestartet.

Das Fenster „Benutzerkonto für Dienst des Administrationsservers“


  1. Bei Bedarf geben Sie das Kennwort ein und bestätigen Sie es. Klicken Sie auf Weiter.

Schritt „Kennwort des Benutzerkontos“ im Fenster „Benutzerkonto für Dienst des Administrationsservers“


  1. Bei Bedarf geben Sie den Pfad zum Ordner mit Updates für Windows an. Klicken Sie auf Weiter.

Schritt „Ordner mit Windows-Updates“ im Fenster „Benutzerkonto für Dienst des Administrationsservers“


  1. Bei Bedarf geben Sie ein Benutzerkonto für zusätzliche Dienste im Bezug auf das Kaspersky Security Center an. Klicken Sie auf Weiter.

Schritt „Benutzerkonto für Dienste im Bezug auf Kaspersky Security Center“ im Fenster „Benutzerkonto für Dienst des Administrationsservers“


  1. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Das Benutzerkonto für den Dienst des Administrationsservers wird gewechselt.

Unter Anwendung des SQL-Servers mit der Benutzerkonto-Authentifizierung mithilfe von Microsoft Windows muss der Zugriff auf die SQL-Datenbank verfügbar sein. Das Benutzerkonto muss die Datenbank des Kaspersky Security Center besitzen. Standardmäßig ist das dbo-Schema zu verwenden.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK