Löschen des Plug-ins zur Programmverwaltung

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Löschen des Plug-ins zur Programmverwaltung

Zurück zu "Installation / Deinstallation"
2015 Apr 06 Artikel ID: 9303
 
 
 
 

Um das Plug-in zur Programmverwaltung zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schließen Sie auf dem Computer mit installierter Administrationskonsole, von der dieses Plug-in gelöscht werden soll, die Administrationskonsole.

  2. Öffnen sie auf demselben Computer die Windows-Systemregistrierung (Start > Ausführen > Eingabe regedit > Klicken Sie auf ОК).

  3. Öffnen Sie den Registrierungszweig:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\KasperskyLab\Components\28\Plugins — für 32-Bit-Betriebssysteme
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\Components\28\Plugins — für 64-Bit-Betriebssysteme
    Hier werden alle installierten Plug-ins zur Verwaltung von Antiviren-Programmen aufgelistet, die auf dieser Konsole installiert sind. Der Name der Anwendung wird im Schlüssel  DisplayName angegeben.



  4. Suchen Sie den Zweig, der dem betreffenden Plug-in entspricht und kopieren Sie den Wert des Schlüssels  UninstallString .



  5. Öffnen Sie das Fenster der Befehlszeile (zum Beispiel über Start > Ausführen) und fügen Sie den kopierten Wert ein.
  6. Starten Sie den Befehl zum Löschen des Plug-ins, indem Sie auf OK (oder auf die Eingabetaste) klicken.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK