Erstellen von Installations- und Deinstallationsprotokollen für Administrationsserver, Administrationskonsole, Administrationsagenten und Web Console

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Erstellen von Installations- und Deinstallationsprotokollen für Administrationsserver, Administrationskonsole, Administrationsagenten und Web Console

Zurück zu "Diagnose"
Zuletzt aktualisiert: 30. März 2021 Artikel ID: 9320
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf die folgenden Versionen des Kaspersky Security Center 10: 

  • Kaspersky Security Center 13 (Version 13.0.0.11247)
  • Kaspersky Security Center 12 (Version 12.0.0.7734)
  • Kaspersky Security Center 11 (Version 11.0.0.1131)
  • Kaspersky Security Center 10 Service Pack 3 (Version 10.5.1781.0)
  • Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343.0)
 
 
 
 

Wenn die Installation oder Deinstallation des Administrationsservers, Administrationsagenten, der Administrationskonsole und Web Console inkorrekt verläuft, können die Protokolldateien der Installation/Deinstallation des Programms benötigt werden.

Diese Dateien werden automatisch im Ordner %windir%\temp oder %temp% erstellt. 

 
 
 
 
 

Installationsprotokolle

 
 
 
 
 

Deinstallationsprotokolle

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK