Erstellen einer Backup-Aufgabe in Kaspersky PURE 3.0

 

Kaspersky PURE 3.0

 
 
 
 

Erstellen einer Backup-Aufgabe in Kaspersky PURE 3.0

Zurück zu "Häufige Aufgaben"
2013 Mai 28 Artikel ID: 9562
 
 
 
 

Backup-Aufgaben dienen dazu, Sicherungskopien von Dateien anzulegen. Eine Backup-Aufgabe können Sie mithilfe des Assistenten erstellen.

Geben Sie beim Anlegen einer Backup-Aufgabe die folgenden Dinge an:

  • Einen Satz von Dateien, von denen Sicherungskopien erstellt werden
  • Einen Speicherort, an dem die Sicherungskopien abgelegt werden
  • Bedingungen für den Start des Sicherungsvorgangs

Um eine Backup-Aufgabe zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1 – Öffnen Sie Kaspersky PURE 3.0.

Schritt 2 – Klicken Sie auf Backup.

Schritt 3 – Klicken Sie im Fenster Backup auf der Registerkarte Backup auf die Schaltfläche Backup-Aufgabe erstellen.

Der Assistent zum Erstellen von Backup-Aufgaben wird gestartet.

Schritt 4 – Wählen Sie im Fenster Backup-Aufgabe erstellen, für welche Dateien die Backup-Aufgabe angelegt werden soll.

Dabei können Sie eine der folgenden Dateikategorien auswählen:

  • Eigene Dateien und Desktop – Es werden alle Dateien gesichert, die sich im Ordner Eigene Dateien/Dokumente oder auf dem Desktop befinden.
  • Filme und Video – Videodateien werden gesichert.
  • Fotos und Bilder – Alle Bilddateien werden gesichert.
  • Musik – Alle Musikdateien werden gesichert.
  • Benutzerdefinierte Dateien – Sie können manuell auswählen, welche Dateien gesichert werden sollen.

Außer für Benutzerdefinierte Dateien können Sie eine Liste der Dateien in den einzelnen Kategorien einsehen. Um zu sehen, welche Dateien zur Sicherung ausgewählt sind, klicken Sie auf den Link mit der Anzahl der Dateien in der ausgewählten Kategorie.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 5 – Wenn Sie in Schritt 4 die Kategorie Benutzerdefinierte Dateien ausgewählt haben, können Sie im Abschnitt Ort der Dateien angeben, welche Dateien gesichert werden sollen. Haben Sie eine andere Kategorie ausgewählt, machen Sie gleich mit Schritt 6 weiter.

Fügen Sie im Abschnitt "Ort der Dateien" im linken Bereich des Fensters die gewünschten Ordner hinzu:

  1. Klicken Sie auf Ordner hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Fenster Datei oder Ordner wählen die Datei bzw. den Ordner aus.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Der ausgewählte Ordner erscheint im Abschnitt Ort der Dateien.

Um einzelne zu sichernde Dateien anzugeben, klicken Sie im Abschnitt Ort der Dateien auf den Ordnernamen und wählen die gewünschten Dateien aus, indem Sie die zugehörigen Kontrollkästchen aktivieren. Klicken Sie auf OK.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 6 – Wählen Sie den Speicherort aus, an dem die Sicherungskopien abgelegt werden sollen.

Standardmäßig richtet Kaspersky PURE 3.0 den Speicherort auf Laufwerk C ein. Sie können diesen Standardspeicher verwenden, einen anderen Speicher anschließen oder einen neuen Speicher erstellen (indem Sie auf den Link Speicher verbinden/hinzufügen klicken und den Anweisungen des Assistenten folgen), aber auch einen Online-Speicher aktivieren.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 7 – Geben Sie einen Zeitplan für die automatische Ausführung der Sicherung an:

  • Wenn die Backup-Aufgabe nach einem Zeitplan ausgeführt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch nach Zeitplan starten und geben den gewünschten Zeitplan an.
  • Sollen Aufgaben, die zur vorgesehenen Zeit nicht durchgeführt wurden (etwa aufgrund eines Neustarts oder einer Fehlfunktion des Betriebssystems), erneut versucht werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Übersprungene Aufgaben starten.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 8 – Geben Sie im Fenster Backup-Aufgabe erstellen den Namen der Aufgabe ein. Bei Bedarf können Sie auch die Option Aufgabe nach Abschluss des Assistenten starten wählen.

Klicken Sie auf Beenden, um zu bestätigen, dass Sie die Aufgabe mit den angegebenen Einstellungen anlegen wollen. Geben Sie auf der Seite Zusammenfassung den Namen der Aufgabe ein und bestätigen Sie den Vorgang mit Beenden.

Schritt 9 – Wenn der Assistent seine Aufgabe erledigt hat, erscheint die neu erstellte Backup-Aufgabe auf der Registerkarte Backup, und der Sicherungsvorgang wird gestartet.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK