Wie wird ein geschützter Container mit Kaspersky PURE 3.0 verbunden oder getrennt?
Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.
Akzeptieren und schließen

 

 

Kaspersky PURE 3.0

 
 
 
 

Wie wird ein geschützter Container mit Kaspersky PURE 3.0 verbunden oder getrennt?

Zurück zu "Datenverschlüsselung"
Artikel ID: 9721
 
 
 
 

Sie können die im Container gespeicherten Daten nach der Verbindung des Containers speichern und bearbeiten.
Beachten Sie folgende Regeln bei der Arbeit mit Containern:

  • Um einen Container zu verbinden, starten Sie Kaspersky PURE 3.0.
  • Trennen Sie einen verschlüsselten Container, wenn Sie die Arbeit mit dem Container beendet haben. Ein verbundener Container ist nicht geschützt und steht allen Benutzern zur Verfügung, die an diesem Computer arbeiten.
  • Wenn Sie einen verschlüsselten Container verwenden, bedenken Sie, dass alle Dateien und Ordner im Container verschlüsselt und geschützt sind. Wenn Sie die Objekte jedoch aus dem Container verschieben, sind sie nicht mehr geschützt.
 
 
 
 
 

1. Verbinden bzw. Trennen eines Containers über die Programmoberfläche

 
 
 
 
 

2. Verbinden bzw. Trennen eines Containers über das Kontextmenü von Microsoft Windows

 
 
 
 
 

3. Verbinden bzw. Trennen eines Containers über eine vorhandene Verknüpfung

 
 
 
 
 

4. Automatisches Verbinden des Containers beim Anschließen eines USB-Geräts

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Feedback zur Website

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie benötigte Informationen auf der Website nicht gefunden haben, oder geben Sie ein Feedback zur Website, damit wir sie verbessern.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Kaspersky Lab schätzt Ihre Meinung. 

Ihr Feedback zählt!

 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK