Einrichten von Programmregeln und anderen Vorkehrungen zum Ressourcenschutz in Kaspersky Internet Security 2014

 

Kaspersky Internet Security 2013

 
 
 

Einrichten von Programmregeln und anderen Vorkehrungen zum Ressourcenschutz in Kaspersky Internet Security 2014

Zurück zu "Serviceartikel"
2013 Aug 13 Artikel ID: 9732
 
 
 
 

Die Komponente Programmkontrolle in Kaspersky Internet Security 2014 protokolliert die Aktionen, die Programme im System durchführen, und steuert deren Aktivitäten auf der Grundlage von Regeln. Mit diesen Regeln wird der Zugriff der Programme auf verschiedene Ressourcen verwaltet.

Kaspersky Internet Security 2014 umfasst zwei Kategorien von Ressourcen: Betriebssystem-Ressourcen und Persönliche Daten.

Wenn ein Programm versucht, auf eine Ressource zuzugreifen, die in eine dieser Kategorien fällt, wird die Erlaubnis dafür je nach den vordefinierten Regeln der Programmkontrolle erteilt, verweigert oder vom Benutzer erfragt.

 
 
 
 
 

1. Einrichten von Programmregeln

 
 
 
 
 

2. Erweitern der Liste von Ressourcen in der Kategorie "Betriebssystem"

 
 
 
 
 

3. Erweitern der Liste von Ressourcen in der Kategorie "Persönliche Daten"

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK