Speichern der Lizenz für ein Kaspersky-Programm vor der Neuinstallation des Betriebssystems

 

Für alle Programme: Kauf und Lizenz

 
 
 

Speichern der Lizenz für ein Kaspersky-Programm vor der Neuinstallation des Betriebssystems

Zurück zu "Kauf und Lizenz"
Zuletzt aktualisiert: 29. April 2020 Artikel ID: 13196
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf folgende Programme:

  • Kaspersky Anti-Virus
  • Kaspersky Internet Security
  • Kaspersky Total Security
 
 
 
 

Bei der Neuinstallation des Betriebssystems werden Kaspersky-Programme und Lizenzinformationen gelöscht. Um die Lizenzinformationen nicht zu verlieren und den Computerschutz beizubehalten, empfehlen wir Ihnen, das Programm mit My Kaspersky zu verknüpfen, bevor Sie das Betriebssystem neu aufsetzen. Die Anleitung ist im Artikel.

Wenn Sie den Aktivierungscode nicht finden können oder die Verknüpfung des Programms zu My Kaspersky fehlgeschlagen ist, folgen Sie den Anweisungen weiter unten.

Wenn Sie das Betriebssystem bereits aufgesetzt haben, ohne die Lizenzinformationen vorher gespeichert zu haben, folgen Sie der Anleitung in diesem Artikel.

 
 
 
 
 

So finden Sie den Aktivierungscode

 
 
 
 
 

Aktivierungscode mithilfe eines Bildschirmfotos mit dem Fenster „Lizenzverwaltung“ wiederherstellen

 
 
 
 
 

Aktivierungscode ohne Bildschirmfotos wiederherstellen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK