Umstieg auf Windows 10 oder Windows 11

 

Für alle Programme: Software-Kompatibilität

 
 
 

Umstieg auf Windows 10 oder Windows 11

Zurück zu "Software-Kompatibilität"
Zuletzt aktualisiert: 3. August 2022 Artikel ID: 12394
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Basic, Kaspersky Standard, Kaspersky Plus und Kaspersky Premium
  • Kaspersky Internet Security
  • Kaspersky Anti-Virus
  • Kaspersky Total Security
  • Kaspersky Security Cloud
  • Kaspersky Small Office Security
 
 
 
 

Nach dem Update des Betriebssystems auf Windows 10 oder Windows 11 laden Sie herunter und installieren Sie die neueste Version des Kaspersky-Programms und aktualisieren Sie die Antiviren-Datenbanken.

Sollten Fehler nach dem Update auftreten, folgen Sie den Tipps weiter unten.

Fehler „Lizenz wurde nicht gefunden“

Nach Upgrade des Betriebssystems kann die Lizenz das Kaspersky-Programm mit gelöscht werden. Um das Problem zu beheben, starten Sie den Computer neu und aktivieren Sie erneut das Programm.

Das Programm wurde vom Computer entfernt

Nach Upgrade des Betriebssystems kann das Kaspersky-Programm entfernt werden, wenn Kompatibilitätsprobleme aufgetreten sind. So installieren Sie das Programm neu:

  1. Laden Sie das Tool kavremover zur Entfernung von Kaspersky-Programmen herunter.
  2. Löschen Sie die Spuren des Programms mithilfe des Entfernungstools. Die Anleitung ist im Artikel.
  3. Wenn das Tool mehrere Programme erkennt, dann löschen Sie sie eines nach dem anderen und starten Sie den Computer jedes Mal neu, nachdem jedes erkanntes Programm gelöscht worden ist.
  4. Laden Sie die neueste Programmversion von der Kaspersky-Website herunter:

Installationsfehler 1316

Die Anleitung zur Behebung des Fehlers 1316 ist im Artikel.

Installationsfehler 1714

Die Anleitung zur Behebung des Fehlers 1714 ist im Artikel.

Installationsfehler „Die Installationsdateien sind beschädigt“

Wenn dieser Fehler nach dem Upgrade des Betriebssystems aufgetreten ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Löschen Sie die Dateien aus dem Ordner C:\ProgramData\Kaspersky Lab Setup Files. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Halten Sie die Taste Windows-Logo-Tastegedrückt und drücken Sie die Taste „R“.
    2. Fügen Sie „C:\ProgramData\Kaspersky Lab Setup Files“ ein.
    3. Klicken Sie auf OK.
    4. Löschen Sie die Inhalte des Ordners.
  2. Laden Sie die neueste Programmversion von der Kaspersky-Website herunter und installieren Sie sie.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK