„Absturz“ des Programms von Kaspersky Lab bei der Installation von Service Pack 1 für Windows 7

 
 

„Absturz“ des Programms von Kaspersky Lab bei der Installation von Service Pack 1 für Windows 7

Zurück zu "Sonstige Fehler"
Zuletzt aktualisiert: 29. November 2019 Artikel ID: 6009
 
 
 
 

Bei der Installation des Service Pack für Windows 7 kann das Programm von Kaspersky Lab „abstürzen“. Das ist darauf zurückzuführen, dass das Programm von Kaspersky Lab vor der Installation des Service Pack 1 für Windows 7 aus dem Arbeitsspeicher des Computers nicht geholt wurde.

Um eine solche Situation zu verhindern, beenden Sie das Programm vor der Installation des Service Pack 1 für Windows 7:

  1. Rechtsklicken Sie rechts unten auf dem Desktop auf das Programmsymbol.
  2. Im Kontextmenü wählen Sie den Punkt Beenden.


Nach der Installation des Service Pack 1 für Windows 7 starten Sie das Programm erneut: Start → (AlleProgramme → Das Programm von Kaspersky Lab → Das Programm von Kaspersky Lab.

Wenn das Problem weiterhin besteht, dann senden Sie eine Anfrage an den Support von Kaspersky Lab via My Kaspersky und beschreiben Sie ausführlich das entstandene Problem. 

Die Informationen zur Nutzung von My Kaspersky finden Sie in der Hilfe.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK