Neustart von macOS (OS X) im Einzelbenutzermodus

 

Für alle Programme: Artikel über macOS

 
 
 

Neustart von macOS (OS X) im Einzelbenutzermodus

Zurück zu "Artikel über macOS"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Mai 30 Artikel ID: 8429
 
 
 
 

In einigen Fällen muss macOS (OS X) im Einzelbenutzermodus gestartet werden, um Probleme wegen inkorrekter Funktion von Kaspersky Lab Programmen zu beheben. Um den Computer im Einzelbenutzermodus neu zu starten. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. In der Menüleiste von macOS (OS X) klicken Sie auf Apple-Buttonund wählen Sie den Punkt Neustart aus.

Das Menü von macOS (OS X)


  1. Klicken Sie auf Restart.

 Bestätigung des Neustarts von macOS (OS X)


  1. Beim Hochfahren des Cpmputers drücken Sie und halten Sie die Tasten Command + R, bis das Logo von Apple auftaucht.
Im Einzelbenutzermodus wird die Benutzeroberfläche in der englischen Sprache angezeigt und die Tastaturbelegung „US English“ wird verwendet.
Wenn der Besitzer des Computers oder der Administrator den Kennwortschutz Open Firmware aktiviert hat, kann macOS (OS X) im Einzelbenutzermodus nicht neu gestartet werden.
  1. Klicken Sie auf Disk Utility → Continue.

Öffnen des Disk Utility im Einzelbenutzermodus von macOS (OS X)


  1. Wählen Sie das verwendete Laufwerk.
  2. Wenn der Button Mount in der oberen Zeile aktiv ist, klicken Sie darauf.
  3. Schließen Sie das Fenster „Disk Utility“.

Verbinden des Laufwerks mithilfe des Disk Utility in macOS (OS X)


Fertig. Um den Einzelbenutzermodus zu beenden, starten Sie das System noch einmal neu.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK