Was sind Cookies?
Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies. Ausführlichere Informationen zur Nutzung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie, wenn Sie auf „Weitere Informationen“ klicken.
Akzeptieren und schließen

 

 

Für alle Programme: Artikel über Windows

 
 
 

Was sind Cookies?

Zurück zu "Artikel über Windows"
2018 Feb 01 Artikel ID: 2843
 
 
 
 

Cookies sind Textdateien mit Angaben, die vom Webserver erstellt werden und auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Beim Versuch eine Webseite zu öffnen sendet der Browser diese Daten dem Webserver. 

Cookies werden für die Authentifizierung von Benutzern, die die Seite besuchen (Login, Passwort), zum Speichern von Parametern der Seite, die vom Benutzer festgelegt werden, zur Erfassung der Statistik u.s.w. benutzt. 

Wie aktiviere ich den Empfang von Cookies-Dateien in meinem Browser?

Internet Explorer

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Empfang von Cookies-Dateien im Internet Explorer der Version 7 und höher zu aktivieren:

  1. Gehen Sie auf Start -> Systemsteuerung. Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche Internetoptionen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
  3. Im Fenster Erweiterte Datenschutzeinstellungen aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Autmotische Cookiebehandlung aufheben.
  4. Wählen Sie in der Gruppe Cookies von Erstanbietern den Punkt Annehmen.
  5. Wählen Sie in der Gruppe Cookies von Drittanbietern den Punkt Annehmen
  6. Klicken Sie auf OK.

Mozilla Firefox

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Empfang von Cookies-Dateien in Mozilla Firefox der Version 3.x zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie Mozilla Firefox.
  2. Wählen Sie Extras -> Einstellungen
  3. Auf der oberen Taskleiste wählen Sie die Registerkarte Datenschutz
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Cookies akzeptieren.
  5. Klicken Sie auf OK.

Google Chrome

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Empfang von Cookies-Dateien in Google Chrome zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche in Form eines Bedienungsschlüssels im oberen Bereich des Fensters. 
  3. Wählen Sie im Menü Einstellungen.
  4. Im Fenster Einstellungen von Google Chrome wählen Sie die Registerkarte Erweitert.
  5. Im Block Datenschutz klicken Sie auf Inhalte anpassen
  6. Im geöffneten Fenster in der Liste Optionen wählen Sie Cookies
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Lokale Daten speichern (empfohlen),
  8. Klicken Sie auf Schließen
  9. Im Fenster Einstellungen von Google Chrome klicken Sie auf Schließen

Opera

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Empfang von Cookies-Dateien in Opera zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie Opera.
  2. Klicken Sie auf Menü im oberen Fensterbereich und wählen Sie Extras -> Allgemein
  3. Im Fenster Einstellungen gehen Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  4. Links wählen Sie den Abschnitt Cookies und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Cookies akzeptieren
  5. Im Fenster Einstellungen klicken Sie auf OK

Safari

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Empfang von Cookies-Dateien in Safari zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie Safari
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche in Form eines Zahnrads.
  3. Wählen Sie den Punkt Einstellungen
  4. Wählen Sie den Abschnitt Sicherheit
  5. Im Block Cookies akzeptieren aktivieren Sie die Option Nur von besuchten Webseiten
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Feedback zur Website

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie benötigte Informationen auf der Website nicht gefunden haben, oder geben Sie ein Feedback zur Website, damit wir sie verbessern.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Kaspersky Lab schätzt Ihre Meinung. 

Ihr Feedback zählt!

 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK