Vor der Kontaktaufnahme mit dem technischen Support von Kaspersky
Wenn Sie keine Lösung für Ihr Problem in der Onlinehilfe, Wissensdatenbank oder in anderen Quellen gefunden haben, erstellen Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky. Detaillierte Informationen über die Support-Regeln finden Sie im Artikel.

Bevor Sie den technischen Support kontaktieren, prüfen Sie, dass Sie eine gültige Lizenz in Ihrem Benutzerkonto bei Kaspersky CompanyAccount haben. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel.
Auf welches Programm oder Thema bezieht sich Ihre Frage?
Unsere AnwenderInnen finden folgende Artikel und Ressourcen hilfreich:
Kontaktieren Sie den technischen Support
  • Wenn Sie eine Lizenz für Kaspersky ASAP haben, senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
  • Wenn Sie eine Testlizenz für Kaspersky ASAP nutzen, folgen Sie diesem Link.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage wegen Kaspersky Endpoint Security für Windows nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Stellen Sie folgende Informationen bereit:
    1. Bericht des Tools Kaspersky Get System Info von dem betroffenen Gerät mit aktivierter Option „Include Windows event logs“. Die Anleitung ist im Artikel.
    2. Verlauf von Kaspersky Endpoint Security im Format EVT oder EVTX. Die Anleitung ist im Artikel.
    3. Exportierte Konfigurationsdatei CFG vom betroffenen Gerät oder exportierte Richtlinie KLP, die auf das betroffene Gerät angewendet wird.
  4. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage wegen Kaspersky Endpoint Security Cloud nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Stellen Sie folgende Informationen bereit:
    1. E-Mail-Adresse, die zur Registrierung des Arbeitsbereichs verwendet wurde
    2. ID des Arbeitsbereichs, die in der Liste der Arbeitsbereiche angezeigt wird
      Bitte stellen Sie die E-Mail-Adresse und die ID des Arbeitsbereichs im Textformat bereit.
  4. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage wegen Kaspersky Security Center nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Stellen Sie die folgenden zusätzlichen Informationen bereit: Bericht des Tools Kaspersky Get System Info von dem betroffenen Gerät mit aktivierter Option „Include Windows event logs“. Die Anleitung ist im Artikel.
  4. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage wegen Kaspersky Security Center Cloud Console nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Stellen Sie folgende Informationen bereit:
    1. E-Mail-Adresse, die zur Registrierung des Arbeitsbereichs verwendet wurde
    2. ID des Arbeitsbereichs, die in der Liste der Arbeitsbereiche angezeigt wird
      Bitte stellen Sie die E-Mail-Adresse und die ID des Arbeitsbereichs im Textformat bereit.
  4. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage an den technischen Support nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Stellen Sie folgende zusätzliche Informationen bereit: Bericht des Tools KseInfoCollector. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel.
  4. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage an den technischen Support nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Stellen Sie folgende Informationen bereit:
    1. Bericht des Tools Kaspersky Get System Info von dem betroffenen Gerät mit aktivierter Option „Include Windows event logs“. Die Anleitung ist im Artikel.
    2. Verlauf von Kaspersky Security im Format EVT oder EVTX.
    3. Exportierte Richtlinie KLP. Die Anleitung ist im Artikel.
    4. Inhalte aus dem Verzeichnis C:\ProgramData\Kaspersky Lab\Kaspersky Security for Windows Server\***\Reports. Um seine Inhalte anzusehen, aktivieren Sie die Anzeige versteckter Ordner im Betriebssystem.
  4. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage wegen Malware-Erkennung nötig sind
  1. Sammeln Sie die folgenden Informationen:
    1. eine schädliche Datei in einem mit Kennwort geschützten Archiv
    2. Kennwort für das Archiv
    3. Beschreibung des Problems
    4. Wenn sich das Problem auf die Erkennung bezieht: Name des Urteils des Anti-Virus oder Screenshot mit dem Namen des Urteils und dem Dateinamen
  2. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage an den technischen Support nötig sind
  • Wenn Spam nicht erkannt wird, folgen Sie den Tipps aus dem Artikel.
  • Wenn die Spam-Erkennung Fehlalarme aufweist, folgen Sie den Tipps aus dem Artikel.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage an den technischen Support nötig sind

Damit Ihre Anfrage schneller verarbeitet und die Zahl zusätzlicher Fragen reduziert wird:

  1. Beschreiben Sie die Aktionen, die das Problem verursacht haben.
  2. Hängen Sie Screenshots oder eine Videoaufnahme, die das Problem darstellt, an Ihre Anfrage an.
  3. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.
Informationen, die zur Erstellung einer Anfrage wegen Ransomware nötig sind

Die Spezialisten des technischen Supports können Sie dazu auffordern, Informationen zur Entschlüsselung von Dateien bereitzustellen und die Programmeinstellungen zu überprüfen.

  1. Sammeln Sie die folgenden Informationen:
    1. mehrere verschlüsselte Dateien
    2. Ransomware im mit einem Kennwort geschützten Archiv
    3. Datum und Uhrzeit der Verschlüsselung
    4. Bericht des Tools Kaspersky Get System Info von dem betroffenen Gerät mit aktivierter Option „Include Windows event logs“. Die Anleitung ist im Artikel.
    5. Exportierte Konfigurationsdatei CFG vom betroffenen Gerät oder exportierte Richtlinie KLP, die auf das betroffene Gerät angewendet wird.
    6. Wenn Kaspersky Endpoint Security auf dem betroffenen Gerät installiert ist, hängen Sie das Archiv mit dem Ordner „SysWHist“ aus „C:\ProgramData\Kaspersky Lab\KES\SysWHist“ an Ihre Anfrage an.
  2. Senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky via CompanyAccount.