Kaspersky Endpoint Security 12 für Windows

IMPORT. Programmeinstellungen importieren

17. Januar 2024

ID 181300

Einstellungen für Kaspersky Endpoint Security aus einer Datei importieren, die mithilfe des Befehls EXPORT erstellt wurde.

Damit der Befehl ausgeführt werden kann, muss der Kennwortschutz aktiviert sein. Der Benutzer muss die Berechtigung App-Einstellungen anpassen besitzen.

Befehlssyntax

avp.com IMPORT <file name> /login=<user name> /password=<password>

Datei für den Import

 

<Dateiname>

Name der Datei, aus welcher die Programmeinstellungen importiert werden sollen. Sie können die Einstellungen für Kaspersky Endpoint Security aus einer Konfigurationsdatei im DAT- oder CFG-Format, einer Textdatei im TXT-Format oder einem Dokument im XML-Format importieren.

Autorisierung

 

/login=<Benutzername> /password=<Kennwort>

Benutzerkonto-Anmeldedaten mit den erforderlichen Kennwortschutz-Berechtigungen.

Beispiel:

avp.com IMPORT config.dat /login=KLAdmin /password=!Password1

Siehe auch

Konfigurationsdatei erstellen und verwenden

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.