Kaspersky Endpoint Security 12 für Windows

Entschlüsselung einer Festplatte, die mit BitLocker geschützt ist

17. Januar 2024

ID 196150

Der Benutzer kann das Laufwerk selbstständig mithilfe von Betriebssystem-Tools entschlüsseln (Funktion BitLocker deaktivieren). Anschließend schlägt Kaspersky Endpoint Security vor, das Laufwerk erneut zu verschlüsseln. Kaspersky Endpoint Security schlägt so lange vor, das Laufwerk zu verschlüsseln, bis Sie die Entschlüsselung von Laufwerken in der Richtlinie aktivieren.

So entschlüsseln Sie eine durch BitLocker geschützte Festplatte über die Verwaltungskonsole (MMC)

So entschlüsseln Sie eine mit BitLocker verschlüsselte Festplatte über die Web Console und die Cloud Console

Mit dem Tool „Encryption Monitor“ können Sie den Vorgang der Festplattenverschlüsselung und -entschlüsselung auf dem Computer eines Benutzers steuern. Das Tool „Encryption Monitor“ kann über das Programmhauptfenster ausgeführt werden.

Ein Fenster mit einer Liste der Laufwerke, auf denen die Verschlüsselung ausgeführt wird. Verschlüsselungstechnologie, Status und Laufwerks-ID werden angezeigt.

Verschlüsselungsmonitor

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.