Kaspersky Endpoint Security 12 für Windows

Anhang 6. Programmereignisse

17. Januar 2024

ID 214871

Im Kaspersky Security Center-Ereignisprotokoll und im Windows-Ereignisprotokoll werden protokolliert: Informationen über die Ausführung der einzelnen Komponenten von Kaspersky Endpoint Security, über Ereignisse bei der Datenverschlüsselung, über den Abschluss der einzelnen Aufgaben zur Virensuche, der Update-Aufgabe und der Aufgabe zur Integritätsprüfung, sowie über die allgemeine Programmausführung.

Kaspersky Endpoint Security generiert Ereignisse der folgenden Typen: allgemeine Ereignisse und spezifische Ereignisse. Spezifische Ereignisse werden nur von Kaspersky Endpoint Security für Windows erstellt. Spezifische Ereignisse haben eine einfache ID, z. B. 000000cb. Spezifische Ereignisse enthalten die folgenden obligatorischen Parameter:

  • GNRL_EA_DESCRIPTION ist der Inhalt des Ereignisses.
  • GNRL_EA_ID ist die Dienst-ID des Ereignisses.
  • GNRL_EA_SEVERITY ist der Status des Ereignisses. 1 – Informative Nachricht Symbol für ein Informationsereignis., 2 – Warnung Symbol für ein Warnereignis., 3 – Funktionsfehler Symbol für ein kritisches Ereignis., 4 – Kritisch Symbol für ein kritisches Ereignis..
  • EVENT_TYPE_DISPLAY_NAME ist der Titel des Ereignisses.
  • TASK_DISPLAY_NAME ist der Name der Programmkomponente, die das Ereignis initiiert hat.

Allgemeine Ereignisse können sowohl von Kaspersky Endpoint Security für Windows erstellt werden als auch von anderen Kaspersky-Programmen (z. B. Kaspersky Security für Windows Server). Allgemeine Ereignisse haben eine komplexere ID, z. B. GNRL_EV_VIRUS_FOUND. Allgemeine Ereignisse enthalten neben den obligatorischen Einstellungen auch erweiterte Einstellungen.

In diesem Abschnitt

Kritisch

Funktionsstörung

Warnung

Informative Meldung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.