Kaspersky Internet Security 20
 
 

Fehler „Einige Schutzkomponenten sind beschädigt“

Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2023 Artikel ID: 14827
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Basic, Kaspersky Standard, Kaspersky Plus und Kaspersky Premium
  • Kaspersky Security Cloud
  • Kaspersky Internet Security
  • Kaspersky Anti-Virus
  • Kaspersky Total Security
  • Kaspersky Small Office Security
 
 
 
 

Problem

Wenn das Kaspersky-Programm meldet, dass einige Schutzkomponenten beschädigt sind, funktioniert der Schutz inkorrekt.

Lösung

  1. Aktualisieren Sie die Antiviren-Datenbanken und starten Sie den Computer neu. Die Anleitungen finden Sie in der Onlinehilfe für
  2. Wenn das Problem nach dem Update weiterhin besteht, installieren Sie das Programm neu:
    1. Laden Sie die Installationsdatei des Programms herunter:
    2. Deinstallieren Sie das Programm. Prüfen Sie, dass das Kontrollkästchen Lizenzinformationen bzw. Abo-Details im Fenster Objekte speichern aktiviert ist. Die Anleitung ist im Artikel.
    3. Starten Sie den Computer neu.
    4. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei.
    5. Aktivieren Sie das Programm.

Vorgehensweise, wenn das Problem weiterhin besteht

Wenn der Fehler erneut auftritt, kontaktieren Sie den Kundenservice von Kaspersky.

 
 
 
 
 
Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Danke für Ihr Feedback!