Programm starten und anhalten

8. September 2023

ID 100337

Kaspersky Security Center startet und installiert die Verwaltungs-Plug-ins für Kaspersky Endpoint Security und Kaspersky Device Management für iOS automatisch.

Kaspersky Endpoint Security für Android wird beim Start des Betriebssystems gestartet und schützt während seiner Sitzung das mobile Gerät des Benutzers. Der Benutzer kann die App beenden, indem er die Verbindung aller Komponenten von Kaspersky Endpoint Security für Android trennt. Sie können den Zugriff des Benutzers auf die Verwaltung der Komponenten der App mithilfe von Gruppenrichtlinien anpassen.

Auf einigen Geräten (z. B. Huawei, Meizu, Xiaomi) muss Kaspersky Endpoint Security für Android manuell zur Liste der Apps hinzugefügt werden, die beim Start des Betriebssystems gestartet werden (SicherheitBerechtigungenAutostart). Wenn die App nicht zur Liste hinzugefügt wird, stellt Kaspersky Endpoint Security für Android nach dem Neustart des mobilen Geräts sämtliche Funktionen ein.

Außerdem muss der Stromsparmodus für Kaspersky Endpoint Security für Android deaktiviert werden. Dies wird benötigt, damit die App im Hintergrund arbeiten kann, um z. B. die Untersuchung auf Viren nach Zeitplan zu starten oder das Gerät mit Kaspersky Security Center zu synchronisieren. Das Problem ist verbunden mit den Besonderheiten der integrierten Software dieser Geräte.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.