Update der vorherigen Version von Kaspersky Endpoint Security für Android

8. September 2023

ID 102240

Kaspersky Endpoint Security für Android kann folgendermaßen aktualisiert werden:

  • Mithilfe von Google Play. Der Benutzer des mobilen Geräts lädt von Google Play eine neue Version der App herunter und installiert sie auf seinem Gerät.
  • Mithilfe von Kaspersky Security Center. Sie aktualisieren die Version der App auf dem Gerät ferngesteuert mithilfe des Remote-Management-Systems für Kaspersky Security Center.

Sie können die für Ihr Unternehmen am geeignetste Update-Methode für die App auswählen. Sie können nur eine einzige Update-Methode verwenden.

Update mithilfe von Google Play

Das Update mithilfe von Google Play wird mit der für die Android-Plattform typischen Methode ausgeführt. Für das Update der App müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Der Benutzer des mobilen Geräts muss ein Google-Konto haben.
  • Das Gerät muss dem Google-Konto zugeordnet sein.
  • Das Gerät muss mit dem Internet verbunden sein.

Nach dem Download der App aus Google Play, überprüft Kaspersky Endpoint Security für Android die Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags (EULA). Wenn die Bedingungen des EULA aktualisiert werden, sendet die App eine Anfrage an das Kaspersky Security Center. Wurde der EULA vom Administrator bereits in der Verwaltungskonsole akzeptiert, überspringt Kaspersky Endpoint Security für Android während der Installation der App den Annahmeschritt. Sollte der Administrator eine veraltete Version des Verwaltungs-Plug-ins verwenden, fordert Kaspersky Security Center Sie auf, das Verwaltungs-Plug-in zu aktualisieren. Beim Update des Verwaltungs-Plug-ins kann der Administrator die Bedingungen des EULA in der Verwaltungskonsole für Kaspersky Endpoint Security für Android akzeptieren.

Das Update der App über Google Play ist verfügbar, wenn Kaspersky Endpoint Security für Android über Google Play installiert wurde. Wenn die App auf andere Weise installiert wurde, ist ein Update über Google Play nicht möglich.

Update mithilfe von Kaspersky Security Center

Das Update von Kaspersky Endpoint Security für Android mithilfe von Kaspersky Security Center erfolgt als Ergebnis der Anwendung einer Gruppenrichtlinie. In den Einstellungen der Gruppenrichtlinie können Sie ein eigenständiges Installationspaket für Kaspersky Endpoint Security für Android auswählen, dessen Version den Anforderungen an die Unternehmenssicherheit entspricht.

Das Update über Kaspersky Security Center ist verfügbar, wenn Kaspersky Endpoint Security für Android über Kaspersky Security Center installiert wurde. Wenn die App über Google Play installiert wurde, ist ein Update über Kaspersky Security Center nicht möglich.

Für das Upgrade von Kaspersky Endpoint Security für Android mithilfe eines eigenständigen Installationspakets muss auf dem mobilen Gerät des Benutzers die Installation von Apps aus unbekannten Quellen erlaubt sein. Nähere Informationen über die Installation von Apps ohne Google Play finden Sie in der Android-Hilfe.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die App auf die neue Version zu aktualisieren:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner Verwaltete Geräte die Administrationsgruppe, zu der die Android-Geräte gehören.
  2. Gehen Sie Im Arbeitsbereich der Gruppe auf die Registerkarte Richtlinien.
  3. Öffnen Sie über Doppelklick auf eine beliebige Spalte das Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im folgenden Fenster Eigenschaften <Name der Richtlinie> den Abschnitt Erweitert aus.
  5. Klicken Sie im Block Update von Kaspersky Endpoint Security für Android auf die Schaltfläche Auswählen.

    Das Fenster Update von Kaspersky Endpoint Security für Android wird geöffnet.

  6. Wählen Sie aus der Liste der eigenständigen Installationspakete für Kaspersky Endpoint Security das Paket, dessen Version den Anforderungen an die Unternehmenssicherheit entspricht.

    Sie können Kaspersky Endpoint Security nur auf die neueste Version der App aktualisieren. Ein Update auf eine ältere Version von Kaspersky Endpoint Security ist nicht möglich.

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen.

    Im Block Update von Kaspersky Endpoint Security für Android wird die Beschreibung des ausgewählten eigenständigen Installationspakets angezeigt.

  8. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Die Einstellungen werden nach der nächsten planmäßigen Synchronisierung des Geräts mit Kaspersky Security Center auf dem mobilen Gerät konfiguriert. Der Benutzer des mobilen Geräts wird aufgefordert, die neue Version der App zu installieren. Nach Erhalt der Zustimmung wird die neue Version der App auf dem mobilen Gerät installiert.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.