App aktualisieren

8. September 2023

ID 102487

Kaspersky Endpoint Security kann folgendermaßen aktualisiert werden:

  • Manuell mithilfe von Google Play. Sie laden von Google Play eine neue Version der App herunter und installieren sie auf Ihrem Gerät.
  • Mithilfe des Administrators. Der Administrator aktualisiert die Version der App auf Ihrem Gerät ferngesteuert mithilfe des Remote-Management-Systems Kaspersky Security Center.

Update mithilfe von Google Play

Der Administrator kann Ihnen verbieten, die App mithilfe von Google Play zu aktualisieren.

Das Update mithilfe von Google Play wird mit der für die Android-Plattform typischen Methode ausgeführt. Für das Update der App müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Sie müssen über ein Google-Konto verfügen.
  • Das Gerät muss dem Google-Konto zugeordnet sein.
  • Das Gerät muss mit dem Internet verbunden sein.

Detaillierte Informationen über das Anlegen eines Google-Kontos, die Zuordnung des Geräts zum Google-Konto und die Nutzung von Google Play erfahren Sie auf der Seite des technischen Supports von Google.

Update mithilfe von Kaspersky Security Center

Das Update der App mithilfe von Kaspersky Security Center besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Der Administrator sendet an Ihr mobiles Gerät eine Distribution der App, deren Version den Anforderungen an die Unternehmenssicherheit entspricht.

    Auf Ihrem Gerät wird eine Aufforderung zur Installation von Kaspersky Endpoint Security angezeigt.

  2. Akzeptieren Sie die Bedingungen des Updates.

    Die neue Version der App wird auf Ihrem Gerät installiert. Eine zusätzliche Konfiguration der App nach dem Update ist nicht erforderlich.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.