Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android über einen Google Play-Link

9. Juli 2024

ID 141434

Die Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android wird auf den mobilen Geräten der Benutzer ausgeführt, deren Benutzerkonten zu Kaspersky Security Center hinzugefügt wurden. Weitere Informationen zu Benutzerkonten in Kaspersky Security Center finden Sie in der Hilfe zu Kaspersky Security Center.

Kaspersky Security für mobile Endgeräte erlaubt, die App mithilfe eines Google Play-Links über Kaspersky Security Center zu installieren (empfohlene Methode).

Der Benutzer erhält einen Link auf Google Play. Die Installation wird mit der für die Android-Plattform typischen Methode ausgeführt. Nach der Installation sind keine zusätzlichen Einstellungen von Kaspersky Endpoint Security für Android erforderlich.

Einige Huawei- und Honor-Geräte nutzen keine Google-Dienste und haben deshalb keinen Zugriff auf Apps in Google Play. Wenn Benutzer von Huawei- und Honor-Geräten die App nicht über Google Play installieren können, weisen Sie sie an, die App über die Huawei App Gallery zu installieren.

Der Link enthält die folgenden Daten:

  • Synchronisierungseinstellungen für Kaspersky Security Center.
  • Allgemeines Zertifikat.
  • Hinweis auf die Annahme der Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags für Kaspersky Endpoint Security für Android und der zusätzlichen Erklärungen. Wenn der Administrator die Bedingungen der Lizenzvertrags und der zusätzlichen Erklärungen in der Verwaltungskonsole akzeptiert, überspringt Kaspersky Endpoint Security für Android den Annahmeschritt während der Installation der App.

So installieren Sie Kaspersky Endpoint Security für Android über Kaspersky Security Center mithilfe eines Google Play-Links:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur den Ordner Mobile Geräte verwalten → Mobile Geräte aus.
  2. Klicken Sie im Arbeitsplatz des Ordners Mobile Geräte auf die Schaltfläche Mobiles Gerät hinzufügen.

    Der Assistent zur Verbindung eines neuen mobilen Geräts wird gestartet. Folgen Sie den Anweisungen.

  3. Wählen Sie im Fenster Betriebssystem des Assistenten Android aus.

    Kaspersky Security Center sucht nach Updates für das Verwaltungs-Plug-in. Wenn Kaspersky Security Center Updates findet, können Sie die neue Version des Verwaltungs-Plug-ins installieren. Beim Update des Verwaltungs-Plug-ins können Sie die Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags (EULA) und der zusätzlichen Erklärungen für Kaspersky Endpoint Security für Android akzeptieren. Wurden der Lizenzvertrag und die zusätzlichen Erklärungen vom Administrator bereits in der Verwaltungskonsole akzeptiert, überspringt Kaspersky Endpoint Security für Android den Annahmeschritt während der Installation der App. Diese Funktion ist in Kaspersky Security Center 12 verfügbar.

  4. Wählen Sie auf der Seite Installationsmethode von Kaspersky Endpoint Security für Android die App-Installationsmethode Mithilfe eines Google Play-Links aus.
  5. Wählen Sie auf der Seite Auswahl der Benutzer des Assistenten einen oder mehrere Benutzer für die Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android auf deren mobilen Geräten aus.

    Wenn der Benutzer nicht in der Liste enthalten ist, können Sie ein neues Benutzerkonto hinzufügen, ohne den Assistenten zur Verbindung eines neuen mobilen Geräts verlassen zu müssen.

  6. Wählen Sie auf der Seite Ursprung des Zertifikates des Assistenten die Quelle des Zertifikates für den Schutz des Datenaustausches zwischen Kaspersky Endpoint Security für Android und Kaspersky Security Center aus:
    • Zertifikat mithilfe des Administrationsservers ausstellen. In diesem Fall wird das Zertifikat automatisch erstellt.
    • Zertifikatsdatei angeben. In diesem Fall ist es erforderlich, vorläufig ein eigenes Zertifikat vorzubereiten und es im Fenster des Assistenten auszuwählen. Diese Variante kann nicht verwendet werden, wenn Sie Kaspersky Endpoint Security für Android auf mehreren mobilen Geräten installieren wollen. Für jeden Benutzer muss ein separates Zertifikat erstellt werden.
  7. Wählen Sie auf der Seite Benachrichtigungsmethode für Benutzer des Assistenten den Übertragungskanal für den Link für die Installation der App aus:
    • Um den Link per E-Mail zu versenden, wählen Sie Link zu Kaspersky Endpoint Security versenden aus und passen Sie die Einstellungen im Block Per E-Mail an. Überzeugen Sie sich, dass in den Einstellungen der Benutzerkonten die E-Mail-Adresse angegeben ist.
    • Um den Link per SMS-Nachricht zu versenden, wählen Sie Link an Kaspersky Endpoint Security versenden aus und passen Sie die Einstellungen im Block Mit SMS an. Überzeugen Sie sich, dass in den Einstellungen der Benutzerkonten die Telefonnummer angegeben ist.
    • Wählen Sie für die Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android mithilfe eines QR-Codes Link auf das Installationspaket anzeigen aus und scannen Sie den QR-Code mithilfe der Kamera des mobilen Geräts.
    • Wenn Ihnen keine der aufgezählten Methoden zusagt, wählen Sie Link auf das Installationspaket anzeigenKopieren aus, um den Link für die Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android in der Zwischenablage zu speichern. Übergeben Sie den Link für die Installation der App auf eine beliebige verfügbare Weise. Sie können auch andere Installationsmethoden für Kaspersky Endpoint Security für Android verwenden.
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Assistenten zur Verbindung eines neuen mobilen Geräts zu beenden.

Nach der Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android auf den mobilen Geräten der Benutzer können Sie die Einstellungen der Geräte und Apps mithilfe der Gruppenrichtlinien anpassen. Sie können ferner Befehle an die mobilen Geräte senden, um die Daten im Falle eines Verlustes oder Diebstahls der Geräte zu schützen.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.