Manuelle Installation über Google Play oder Huawei AppGallery

8. September 2023

ID 209665

Benutzer können Kaspersky Endpoint Security für Android manuell über Google Play oder Huawei AppGallery installieren. Die Installation wird mit der für die Android-Plattform typischen Methode ausgeführt. Zur Installation der App verwendet der Benutzer seinen persönlichen Google-Account.

Details über den Ablauf der Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android aus Google Play finden Sie auf der Seite des technischen Supports von Google.

Details über den Ablauf der Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android aus der Huawei AppGallery finden Sie auf der Support-Website von HUAWEI.

Einige Huawei- und Honor-Geräte nutzen keine Google-Dienste und haben deshalb keinen Zugriff auf Apps in Google Play. Wenn Benutzer von Huawei- und Honor-Geräten die App nicht über Google Play installieren können, weisen Sie sie an, die App über die Huawei App Gallery zu installieren.

Nach der Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android aus Google Play oder Huawei AppGallery muss die App auf die Ausführung vorbereitet werden. Die Vorbereitung der Anwendung für die Verwendung umfasst folgende Schritte:

  1. Der Administrator übermittelt dem Benutzer die Einstellungen für die Synchronisierung des mobilen Geräts mit dem Administrationsserver (Serveradresse und Port) mithilfe einer beliebigen Methode (beispielsweise in einer E-Mail-Nachricht).
  2. Der Benutzer passt die Einstellungen für die Synchronisierung des mobilen Geräts mit dem Administrationsserver während der Ausführung des Schnellstartassistenten oder in den Einstellungen von Kaspersky Endpoint Security für Android an.
  3. Der Administrator erstellt ein allgemeines Zertifikat für den Benutzer des mobilen Geräts.
  4. Der Benutzer erhält eine automatische Benachrichtigung mit der Aufforderung, das allgemeine Zertifikat zu installieren. Nach seiner Zustimmung wird das allgemeine Zertifikat auf dem mobilen Gerät installiert.

Für die Synchronisierung mit dem Administrationsserver muss auf dem mobilen Gerät der Internetzugang aktiviert sein.

Detaillierte Informationen über die Konfiguration der Einstellungen für die Synchronisierung des mobilen Geräts mit dem Administrationsserver und den Empfang eines allgemeinen Zertifikats finden Sie in der Hilfe zu Kaspersky Security Center.

Bei der nächsten Synchronisierung des mobilen Geräts mit dem Administrationsserver wird das mobile Gerät des Benutzers, auf dem Kaspersky Endpoint Security für Android installiert ist, in den Ordner Erweitert → Gerätesuche → Domänen der Administrationsgruppe verschoben, die bei der Installation der App festgelegt wurde (standardmäßig ist das die Gruppe KES10). Sie können das mobile Gerät entweder manuell oder mithilfe der Regeln für die automatische Verschiebung in die erstellte Administrationsgruppe in den Ordner "Verwaltete Geräte" verschieben.

Diese Installationsart ist praktisch, wenn Sie eine bestimmte Version von Kaspersky Endpoint Security für Android installieren möchten.

Bei der Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android über einen Link auf den eigenen Web-Server muss folgendermaßen vorgegangen werden:

  1. Erstellen Sie ein Installationspaket und konfigurieren Sie seine Einstellungen.

    Ein Installationspaket ist eine Zusammenstellung von Dateien, die für die ferngesteuerte Installation von Kaspersky-Anwendungen mithilfe von Kaspersky Security Center erstellt wurden.

  2. Eigenständiges Installationspaket erstellen.

    Ein eigenständiges Installationspaket ist eine Installationsdatei für eine mobile Anwendung, in der die Verbindungseinstellungen der Anwendung zum Administrationsserver und ein Hinweis auf die Annahme der Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags (EULA) für Kaspersky Endpoint Security für Android enthalten sind. Dieses Paket wird auf der Grundlage des Installationspakets für Kaspersky Endpoint Security für Android erstellt. Ein eigenständiges Paket ist ein spezieller Fall eines Pakets für mobile Anwendungen.

Der Benutzer erhält einen Link auf den Web-Server, auf dem sich das eigenständige Installationspaket von Kaspersky Endpoint Security für Android befindet. Bei der Installation der App muss der Benutzer die apk-Datei ausführen. Nach der Installation sind keine zusätzlichen Einstellungen von Kaspersky Endpoint Security für Android erforderlich.

Bei der Installation von Kaspersky Endpoint Security für Android mithilfe eines Links auf einen eigenen Webserver muss auf dem mobilen Gerät des Benutzers die Installation von Apps aus unbekannten Quellen erlaubt sein.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.