Gehackte Geräte erkennen

8. September 2023

ID 214555

Mit Kaspersky Security Center Web Console können Sie Geräte-Hacks (Root-Rechte) auf Android-Geräten und Jailbreaks auf iOS-Geräten erkennen. Auf gehackten Geräten sind die Systemdateien nicht geschützt und können daher verändert werden. Ferner können auf gehackten Geräte Apps von Drittherstellern aus unbekannten Quellen installiert werden. Nachdem Sie festgestellt haben, dass ein Gerät gehackt wurde, wird es empfohlen, den normalen Gerätebetrieb wiederherzustellen.

Kaspersky Endpoint Security für Android verwendet die folgenden Dienste, um zu erkennen, wenn ein Benutzer Root-Rechte erhält:

  • Embedded Service von Kaspersky Endpoint Security für Android. Ein Kaspersky-Dienst, der überprüft, ob der Benutzer eines Mobilgeräts Root-Rechte erhalten hat (Kaspersky Mobile Security SDK).
  • SafetyNet Attestation. Ein Google-Dienst, der die Integrität des Betriebssystems prüft, die Hardware und Software des Geräts analysiert und sonstige Sicherheitsprobleme ermittelt. Weitere Informationen über die Funktion von SafetyNet Attestation finden Sie auf der Website des technischen Supports von Android.

Kaspersky Security für iOS verwendet die folgenden Dienste, um Jailbreaks zu erkennen:

  • Embedded Service von Kaspersky Security für iOS. Ein Kaspersky-Dienst, der überprüft, ob ein mobiles Gerät modifiziert wurde (Jailbreak) (Kaspersky Mobile Security SDK).

Sollte ein Gerät gehackt werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Sie können die Benachrichtigungen über Hacks in Kaspersky Security Center Web Console auf der Registerkarte Überwachung & Berichterstattung > Dashboard anzeigen. Außerdem können Sie die Benachrichtigungen über gehackte Geräte in den Benachrichtigungseinstellungen über Ereignisse deaktivieren.

Auf Geräten mit Android-Betriebssystem können Sie im Fall eines gehackten Geräts eine Beschränkung der Benutzeraktivitäten festlegen (beispielsweise das Gerät sperren). Diese Beschränkungen können Sie mithilfe der Komponente zur Übereinstimmungsüberprüfung festlegen. Erstellen Sie dazu eine Übereinstimmungsregel mit dem Kriterium Auf dem Gerät wurden root-Rechte empfangen.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.