Anwendung deinstallieren

8. September 2023

ID 85660

Der Administrator kann Ihnen verbieten, die Anwendung selbständig zu löschen. In diesem Fall ist das Löschen Kaspersky Endpoint Security unmöglich.

Kaspersky Endpoint Security kann folgendermaßen gelöscht werden:

  • Selbständig in den Einstellungen des Geräts.
  • Mithilfe des Administrators. Der Administrator kann die Anwendung ferngesteuert mithilfe des Remote-Management-Systems Kaspersky Security Center von Ihrem Gerät löschen.

Löschen in den Einstellungen des Geräts

Die Deinstallation der Anwendung wird mit der für die Android-Plattform typischen Methode ausgeführt. Für das Löschen der Anwendung ist es erforderlich, die Administratorrechte für Kaspersky Endpoint Security in den Sicherheitseinstellungen des Geräts zu deaktivieren.

Auf Geräten unter dem Betriebssystem Android Version 7.0 und höher wird beim Versuch die Anwendung in den Android-Einstellungen zu löschen, das Gerät blockiert, wenn der Administrator das Löschen verboten hat. Für die Entsperrung des Geräts wenden sich an Ihrem Administrator.

Löschen mithilfe von Kaspersky Security Center

Das Löschen der Anwendung mithilfe von Kaspersky Security Center besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Der Administrator sendet den Befehl zum Löschen der Anwendung auf Ihr mobiles Gerät.

    Ihr mobiles Gerät zeigt eine Aufforderung an, die Deinstallation von Kaspersky Endpoint Security zu bestätigen.

  2. Bestätigen Sie die Deinstallation der Anwendung.

    Die Anwendung wird von Ihrem Gerät gelöscht.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.